1. FC Köln: Anthony Modeste

derblondeengel

master of desaster
Jetzt isser anscheinend fott, bei den Summen war das wohl nicht zu vermeiden. Für 5 Millionen geholt, 40 Tore in zwei Jahren Bundesliga beim EffZeh geschossen und dann mit 30 Millionen Gewinn verkauft - geil!

Mach et joot Tony! Viel Glück in China.

PS Denke mal das Wood aus Hamburg als Ersatz geholt wird, der hat ne fixe Ablösesumme und passt ganz gut zum schnellen Konterspiel des EffZeh.
 
jo mach es gut @Tony und viel Glück in China --- entlich mal machen wir mal gewinn und nicht nur Schulden wie vor Jahren...;)
nur ein problem haben wir ...der Markt ist zu teuer somit hilft uns nicht wirklich das geld für Qualität zu holen...wenn ein Profi von gerade mal 10 Buli einsätzen 7-8 Millionen bekommt wird es nicht leicht für uns ein gleich wertigen Stürmer für lau zubekommen...




aber warte wir es mal ab ob unsere Herr Schmadtke denn ersatz holt was so aus unsere Presse bekannt ist...:fress::popcorn:


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Das mit dem adäquaten Ersatz wird schwierig. Modeste ist da eine absolute Ausnahme von seinem Können und seiner Art sich immer rein zu Hängen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Wird spannend.

Weil: Nimmste ein, wirste gerupft.

Davon ab: ich habe Modeste diese Entwicklung nach Hoffenheim nicht zugetraut. Offenbar ein waches Auge gehabt. Und das ist ja noch da...
 

André

Admin
Und wer ist der, der den Effzeh nach China verlässt?

Anthony Modeste :zahnluec:

Modeste hat 25 der 51 Kölner Tore gemacht. Das sind ca. 50%. Da muss man erst mal einen Erstaz finden, das wird ganz schön schwer. Dazu kommt die Doppelbelastung durchdie EL.

Kauft euch schon mal Ferngläser, lieber Kölner. :fress:
 
Doch doch. Es gibt schon was neues aus Köln:
Keine Einigung: Hängepartie um Modeste

Gespräche am Geißbockheim ohne Ergebnis
Keine Einigung: Hängepartie um Modeste
Der Wechsel von Anthony Modeste nach China ist ins Stocken geraten. Am Freitag trafen sich der Spieler und dessen Berater mit den Verantwortlichen des FC, um über eine Vertragsauflösung zu verhandeln. Dazu kam es nicht: Am frühen Abend verließ Modeste das Geißbockheim - ohne Einigung.
 
Der Deal scheint ins Stocken zu kommen weil Modestes Berater noch mal Kasse machen wollen. :D
Da freut sich der gute Anthony sicherlich schon über die 10 Mios, die er jährlich kassieren wird, und nu kann doch noch alles in die Hose gehen weil die Berater nicht satt werden............:D
Poker um Modeste

Die kursierende Ablösesumme von circa 35 Millionen Euro sei nicht der Knackpunkt, heißt es im Umfeld des Klubs. Demnach gehe es eher um Irritationen über mögliche zusätzliche Honorare für die Modeste beratenden französischen Brüder Patrick und Etienne Mendy. Es gebe keine Einigung, Verträge seien nicht unterschrieben, bestätigte Geschäftsführer Alexander Wehrle dem Kölner Stadt-Anzeiger.
 

Litti

Krawallbruder
Och nööö....ich hoffe die werden ihn noch anderweitig los.

Allerdings auch richtig vom Schmaddi, man darf sich da nicht von chinesischen Vereinen und windigen "Beratern" auf der Nase rumtanzen lassen.
 
Modeste ist auch nicht besser als z.B. Lewandowski, der vor öffentlichen Schlammschlachten nicht zurückgeschreckt ist.
Allerdings, wenn Modesteses Deal an den MioForderungen der Berater gescheitert ist, wäre das schon n starkes Stück. Das wäre Doofheit vom Feinsten.
Die Berater haben sich um ihren Lohn gebracht. Bzw um ihren Teil des Geldes, den der Deal ihnen eingebracht hätte. Und Modeste, der sicherlich schon von den 10 Mios Gehalt geträumt hat, schaut ebenfalls in die Röhre.
Übrigens, iwo habe ich gelesen, dass zu den 10 ChinaMios Gehalt für Modeste noch das Zauberwort anzufügen war : NETTO.

Der EffZeh und die EffZeh-Fans finden die ganze Story sicherlich auch nicht gerade lustig.
 
Zuletzt bearbeitet:
sorry sehe ich anderes @Schalke-Königsblau, ich würde ihn gerne behalten ..natürlich braucht unsere Verein Geld aber veraschen lassen sollte sich unser Verein nicht !!Modeste ist auch nicht besser als Lewandowski aber für uns wichtig als für Bayern ein HerrLewandowski...das ist der unterschied ....und keine angst ich verstehe schon dein Beitrag ...ich wollte nur noch mal das klar machen ...;)

schaust du hier :
Kommentar zum Modeste-Poker | Prinzipientreue contra Gier – Respekt, Jörg Schmadtke!

oder hier:
Causa Anthony Modeste: EXPRESS klärt die sieben wichtigsten Fragen


gruß

p.s.:meine persönliche Meinung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Ich denke das ist Politik und Säbelrasseln. China wird nochmal paar Millionen drauflegen, die Berater vielleicht 10% Nachlass gewähren und dann wird er schon wechseln. Das war jetzt Verhandlungstakltik vom Schmadtke, dass er gesagt hat: Jetzt ist Schluss, entweder ihr nähert euch unseren Vorstellungen oder das Thema ist durch. Der Modeste Ersatz ist ja quasi schon da. ich denke dass Ding wird die Tage über die Bühne gehen.
 

derblondeengel

master of desaster
Mit den Chinesen geht da (leider) nix mehr über die Bühne weil der Heini Modeste unerlaubt in China zur medizinischen Untersuchung war, was laut Verbandsstatuten verboten ist. Außerdem sollen die Chinesen an Auba dran sein,bzw den schon immer dem Modeste vorgezogen haben...

Für 25 Mille nach England oder Frankreich verticken und gut iss.

Wobei ein Sturm mit Modeste und Cordoba wäre natürlich auch eine Waffe...
 
Mit den Chinesen geht da (leider) nix mehr über die Bühne weil der Heini Modeste unerlaubt in China zur medizinischen Untersuchung war, was laut Verbandsstatuten verboten ist. Außerdem sollen die Chinesen an Auba dran sein,bzw den schon immer dem Modeste vorgezogen haben...

Für 25 Mille nach England oder Frankreich verticken und gut iss.

Wobei ein Sturm mit Modeste und Cordoba wäre natürlich auch eine Waffe...


für nur 25 Mille nach England ist das wirklich dein ernst ...na denn hätten wir denn mist von China annehmen soll---

sorry @blonder wie gut das du nicht vehandelst .. hast dir mal deines ausgerechnet ---denn die Berater möchten noch immer 6 Mille...denn das ist der Knackpunkt in denn verhandlungen und das unser FC bezahlen soll...:fress:
und somit bleiben uns nur 19 übrig ...toller gewinn von 25 Mille----da wer die 29 Mille aus China mehr gewesen...


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
sehe ich zwar noch nicht so @blonder ...aber wenn es nicht zustande kommt auch gut hilft er uns bis zur Winterpause oder gar bis zum sommerloch 2018... und dann geben die Chinesen dann halt für ein 30 Jahrigen das aus ...:fress:


gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Wenn er bleibt und in den ersten fünf oder sechs Spielen zwei oder drei Buden macht ist eh wieder Sonnenschein angesagt, gerade falls er am ersten Spieltag im Derby treffen sollte.
 
Modeste ist halt stinksauer, dass der Deal geplatzt ist. Er ist doch schon ohne Erlaubnis des Vereins nach China gereist. Allerdings durfte er das auch, weil die Spieler noch Urlaub hatten. Nur, dass er sicherlich nicht dahin geflogen ist um dort Urlaub zu machen. Ist halt meine ganz persönliche Meinung.
Ich denke mal, er hatte schon die Dollarzeichen in den Augen. 10 Mio wird er so schnell nicht wieder geboten bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Ich finde es ja viel mehr zum Piepen, dass da anscheinend noch irgendwelche Typen aus Modestes Umkreis bei Kölle auftauchten und noch zusätzlich Provisionen wollten :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich bin heute auch mal schnell vorbeigekommen, wollt' mal schauen, ob's noch was gibt.
 
Oben