1. FC Kaiserslautern Forum

HoratioTroche

Zuwanderer
Rangnick ist also entsetzt. Aha. Ich bin nach wie vor entsetzt von seinen Lügengeschichten in Sachen Hotel in Karlsruhe. Die hat er nie zurückgenommen, und solange sage ich zumindest was ich von ihm halte. Charakterloser Lügenbold, der überall nur so lange bleibt wie alle nach seiner Pfeife tanzen insbesondere die mit dem Geldbeutel. Und Chefangeber an der Taktiktafel.

Am Platzverweis sind bestimmt die bösen Fans schuld.

Ich sehe übrigens genau ein Fadenkreuz und im Spielartikel ist auch genau eines erwähnt. Bleib du also besser mal bei den Fakten und übertreib nicht Rangnick-mäßig sonst haben am Mittag wieder Hooligan-Horden das Hotel gestürmt.

Ohne solche Plakate gut zu finden, zum Teil sind das eben Reaktionen, die hat sich Rangnick über Jahre erarbeitet.

Achja, das hat übrigens nix mit Neid zu tun, ich bin immer noch stolz drauf wie wir mal RedBull Dosenverteiler von Platz 2 vertrieben haben. Dosen am Spielfeldrand verteilen, darauf muss man auch erstmal kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Neid unterstelle ich dir nicht. Und ich hab die Geschichte von Rangnick mit dem Hotel auch nicht vergessen.

Und bei allem Mist den er (Rangnick) da mitunter verzapft hat ist all das null komma null zu tolerieren wenn solche Plakate gezeigt werden.

Und entschuldige bitte das ich zum Thema Fadenkreuze fälschlicherweise den Plural benutzt habe obwohl mir selber auch nur eins bekannt ist.

Verbuch es mal unter Tippfehler. Die Frage die sich stellt ist ob es das dann besser macht. Und das tut es mMn nicht.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Rangnick stellt sich seit Jahren gerne als Opfer dar, das kann er gut.
Fadenkreuz gab es schon mal, sollte also einen Präzedenzfall geben.

Wer aber einen Hupenangriff als Aktion eines Einzeltäters hinstellt, obwohl das ein Vereinsmitarbeiter war, der sollte über Grenzen des guten Geschmacks besser schweigen.
 
Vielleicht reden wir auch einfach nur an einander vorbei.

Du regst dich (aus deiner Sicht zurecht) über Rangnick auf wohingegen ich die Plakate einfach unter aller Sau finde.

Da isses mir erst mal egal ob der Ralle vorher bereits Fehlverhalten gezeigt hat. Denn auch das rechtfertigt nach wie vor das Fadenkreuz nicht und das vermeintlich durch den Kakao ziehen seines Burn-Outs.

Und grundsätzlich sind wir da wieder bei dem Punkt wo wir immer noch unterschiedliche Standpunkte haben (was nicht weiter schlimm ist), dass du meinst A darf nicht auf B zeigen wenn A selber schon mal was Unrechtes getan hat.

Ich sehe das halt nicht so. Denn früheres Fehlverhalten ist nun aus meiner Sicht kein Freifahrtschein für andere so was zu fabrizieren.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich finde so ein Fadenkreuz und auch das mit dem Burnout geschmacklos, finde aber auch Lügen-Rangnick sollte erstmal vor der eigenen Tür kehren.

Dazu kommt, dass Orban der Situation offenbar nicht gewachsen war, das hätte ein guter Trainer spätestens während des Spiels gesehen. Jetzt wird sein Platzverweis noch öffentlich als ursächlich für den Punkteverlust hingestellt. Ganz feine Art!

A darf von mir aus gerne zeigen, ich darf das aber finden wie ich es finden will. Und du darfst das wiederum anders sehen.
 
Ich finde so ein Fadenkreuz und auch das mit dem Burnout geschmacklos, finde aber auch Lügen-Rangnick sollte erstmal vor der eigenen Tür kehren.

Dazu kommt, dass Orban der Situation offenbar nicht gewachsen war, das hätte ein guter Trainer spätestens während des Spiels gesehen. Jetzt wird sein Platzverweis noch öffentlich als ursächlich für den Punkteverlust hingestellt. Ganz feine Art!

A darf von mir aus gerne zeigen, ich darf das aber finden wie ich es finden will. Und du darfst das wiederum anders sehen.

Gut, dann sind wir doch beieinander. :)
 

jambala

Moderator
Hallo.

Die Transparente waren unmöglich, das gehört sich nicht, grade auch aufgrund der Vita von Orban.

@ fabsi: Was war mit Neuer? Götze? Wurden die von den "tollen Fans" in Liga 1 besser behandelt? Waren da nettere Transparente zu sehen? Leider nehmen die Vollpfosten immer mehr zu und grade in Bezug auf RB vergessen viele jegliche Kinderstube und jeglichen Anstand, egal von welchem Traditionsklub man kommt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Kinderstube und Anstand flächendeckend im Stadion, nett.
Fand ich schon in den Achtzgern nicht vor :D
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Na die kommen doch gerade wegen der Vita. Bei nem Wandervogel der alle 2 Jahre weiterzieht wäre das doch wumpe. Aber wenn der Sprössling vom Bio-Hof bei Nestle anheuert ist man auf dem Hof not amused.
 

jambala

Moderator
Vor allem, weil die vom Bio-Hof auch die sind, die regelmäßig Eigengewächsen und anderen, nicht als Wandertaube zu bezeichnenden Kräften verbal in den Arsch treten und dann anschließend dicke Backen machen, wenn sie wechseln oder man sie gehen lässt.

Und genau diese Haltung ist mit einer der Gründe dafür, dass Lautern mittlerweile das ist, was es ist.
 

fabsi1977

Theoretiker
Hallo.

Die Transparente waren unmöglich, das gehört sich nicht, grade auch aufgrund der Vita von Orban.

@ fabsi: Was war mit Neuer? Götze? Wurden die von den "tollen Fans" in Liga 1 besser behandelt? Waren da nettere Transparente zu sehen? Leider nehmen die Vollpfosten immer mehr zu und grade in Bezug auf RB vergessen viele jegliche Kinderstube und jeglichen Anstand, egal von welchem Traditionsklub man kommt.

Nö, hat nix mit der Liga zu tun, Vollpfosten findet man Ligaübergreifend. Aber bei Lautern kann und will ich nicht objektiv sein.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wie gemunkelt ist nun Uwe Stöver demnächst neuer Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern. Vorher war er bei Holstein Kiel und dem FSV Frankfurt. Der weiß also, wie man mit beschränkten Mitteln umgeht.
 

André

Admin
Und der hat angekündigt, gegenüber dieser Saison müssen die Kaderkosten um 20% gesenkt werden weil die Zuschauer wegbleiben. Also mit großen Neuverpflichtungen sieht es eher schlecht aus in der Pfalz.
 
Na da kann man ja mal gespannt sein auf nächste Saison. Aber ich bin wie schon die letzten Jahre skeptisch. Außer Euphorie bei den Fans gab es wenig handfestes.
 
Die nächsten Neuzugänge schein anzurollen.

Aliji (LV) von Basel soll heute zum Medizincheck da sein und Moritz (ZM) von Mainz soll noch diese Woche unterschreiben.

Wären tatsächlich, zumindest von der Vita her, zwei gute Transfers für uns.
Einen LV brauchen wir ganz dringend, nachdem Löwe nach Huddersfield gewechselt ist.
Moritz wäre für unsere Verhältnisse gigantisch.
 
Laut Kicker soll Marlon Frey von Bayer Leverkusen ausgeliehen werden.

Außerdem soll laut Rheinpfalz Philipp Mwene (22; bisher VfB Stuttgart II) heute zum Probetraining erscheinen.
 
Ja, mal sehen. Bisher macht der Kader keinen so schlechten Eindruck.

Kommen sollen noch ein RV, IV und ein offensiver Flügelspieler.

Alomerovic (TW) und Schulze (RV) sollen wohl gehen.
Dazu sollen drei junge Spieler Deville (ST), Wekesser (ST) und Osei-Kwadwo (ROM/LOM) verliehen werden um Spielpraxis zu erhalten.

Spekuliert wird noch über einen Abgang unseres Isländers Bödvarsson, natürlich nur bei entsprechenden Angeboten aus England.
 

fabsi1977

Theoretiker
Dabei dachte ich immer die ham da nix außer Fußball. Was machen die nur alle wenn sie nicht auf dem Betze rumhängen. Und überhaupt dachte ich die Teufel sind so treu ihrem Klub so treu ergeben.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Dabei dachte ich immer die ham da nix außer Fußball. Was machen die nur alle wenn sie nicht auf dem Betze rumhängen. Und überhaupt dachte ich die Teufel sind so treu ihrem Klub so treu ergeben.
Aber natürlich: Saumagen und Weissherbstschorle. Aus dem Dubbeglas.
Aus Wikipedia: „De Dorscht, der macht erscht richtig Spaß, hoscht so e Pälzer Dubbeglas.“
 

Detti04

The Count
Dabei dachte ich immer die ham da nix außer Fußball. Was machen die nur alle wenn sie nicht auf dem Betze rumhängen. Und überhaupt dachte ich die Teufel sind so treu ihrem Klub so treu ergeben.
Naja, man sollte aber fairerweise im Hinterkopf behalten, dass Kaiserslautern weniger Einwohner hat als Reutlingen, Bremerhaven oder Moers.
 
Oben