0

Ein Hauch Europameisterschaftsfeeling im Spätsommer: Die EM-Quali ist in vollem Gange

Pixabay.com © tookapic CCO Public Domain

Das Fußballfieber hält Fans und Wettbüros gleichermaßen in Atem – immerhin werden bereits Wetten auf die EM-Qualifikation platziert.

Fußball funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Das Runde muss ins Eckige. Dennoch hält der Sport die Welt in Atem. Selbst wenn gerade keine Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft ansteht, herrscht Fußballfieber – denn es kann auf die Qualifikationen für die Spiele gewettet werden. Insgesamt kämpfen 55 UEFA-Nationen um die 20 Tickets für die EURO 2020.

Wetten, dass… Mit der EURO 2020 Geld verdienen

Die Spielergebnisse der Lieblingssportmannschaft sind interessant – noch interessanter werden sie, wenn auf das Spielergebnis gewettet wurde. Bereits im Jahr 2018 betrugen die Wetteinsätze auf Sportereignisse rund 8,8 Milliarden Euro. Seit März 2019 herrscht erneut Sportfieber, denn bis November duellieren sich die üblichen Favoriten und Außenseitermannschaften für die Europameisterschaft 2020. In jeder der zehn Qualifikationsgruppen tummeln sich Mannschaften, die eine große Chance auf den Titel haben. Diese Vielfalt spiegelt sich in den Quoten der Wettanbieter wider. Wer auf Fußballergebnisse wetten möchte, kann sich zwischen verschiedenen Wetten entscheiden. Beliebt sind die Tipps auf die Gruppensieger. An den jeweiligen Qualifikationsspieltagen kann zusätzlich auf einzelne Spiele gewettet werden.

Bei der Mehrzahl der Sportwetten können sich die Favoriten durchsetzen. Teilweise kann sich ein Tipp auf einen Außenseiter lohnen. Immerhin gibt es Mannschaften, die selbst die „Großen“ zum Stolpern bringen können. Um eine Sportwette zu platzieren, sollte zunächst der richtige Anbieter gewählt werden. Auf einer seriösen Wettseite platzieren die Sportfreunde ihren Einsatz zu fairen Konditionen. Übrigens: bwin ist einer der bekanntesten Online-Sportwetten-Anbieter. Ob er sich für den individuellen Wetteinsatz eignet, hängt von mehreren Faktoren ab. Beispielsweise sollte im Vorfeld geprüft werden:

  • welche Wetten zur Auswahl stehen,
  • ob Bonusprogramme für Neukunden existieren,
  • wie der Kundenservice arbeitet.

Zusätzlich sollten sich die Wettfreunde über die Lizenz des Anbieters informieren. Das verhindert, dass sie einem Betrüger zum Opfer fallen.

Darum lohnen sich Sportwetten auf die EURO-Qualifikation

Wer auf die EURO-Qualifikation wettet, profitiert häufig von besseren Quoten als bei der eigentlichen Meisterschaft. Der Grund: Selbst die Favoriten sind während der Qualifikation noch nicht in Bestform, sodass es zahlreiche Überraschungen geben kann. Stammspieler weisen teilweise Trainingsrückstände auf. Dementsprechend ist nicht eindeutig abzusehen, welche Mannschaft eines der begehrten Tickets erhält. Des Weiteren können auch unbekannte Akteure auftreten, die ein vermeintlich sicheres Wettergebnis durcheinanderwirbeln und auf die Weise für Furore sorgen.

Pixabay.com © flooy CCO Public Domain

Bei der Qualifikation für die Europameisterschaft sind alle Ergebnisse offen – dementsprechend fallen die Quoten bei entsprechenden Sportwetten meist besser aus als bei der eigentlichen Fußballmeisterschaft.

Wer nimmt bei der EM-Qualifikation 2020 eine Favoritenrolle ein?

Ebenso wie bei den EM-Wetten existieren bei der Qualifikation die üblichen Favoriten auf den Gruppensieg. Zu den eindeutigen Anwärtern auf die Favoritenrolle zählen aufgrund der Gruppenkonstellationen:

  • England,
  • Frankreich,
  • Portugal,
  • Belgien,
  • Italien,
  • Kroatien
  • Spanien

Der aktuelle Weltmeister, Frankreich, gilt als größter Favorit für den EM-Titel. Mit einer Sportwette versuchen die Sportbegeisterten, den kommenden Europameister vorherzusagen. Bereits bei den Langzeitwetten können sie sich über traumhafte Quoten freuen. Der Grund: Der hervorragende Kader, der bereits zur Weltmeisterschaft in Russland sein Können unter Beweis stellte, geht vermutlich auch 2020 an den Start. Beim Favoriten-Tipp lässt sich dadurch der Wetteinsatz nicht nur verdoppeln, sondern vervierfachen.

Ist die „Équipe Tricolore“ auf dem Wettzettel, stehen die Gewinnchancen nicht schlecht. Immerhin konnte sich die Mannschaft, trainiert von Didier Dechamps, bereits in der EM 2016 im eigenen Land bis ins Finale vorkämpfen. Spieler wie Kylian Mbappé erklettern sich einen Platz in den Fußballolymp. Des Weiteren weist die französische Fußballmannschaft internationale Erfahrung auf. Dementsprechend führt bei der EM-Qualifikation kaum ein Weg an den Franzosen vorbei. Für den Wetteinsatz stellt die Mannschaft im charakteristischen Blau einen brandheißen Tipp dar.

Auch England ist längst kein Geheimtipp für Sportwetten mehr. Immerhin handelt es sich um das Mutterland des Fußballs. Die Mannschaft konnte im Laufe der Zeit an Reife gewinnen. Zusätzlich holten sich zahlreiche Spieler aus dem Mannschaftskern in Nachwuchsnationalmannschaften wichtige Titel. In der Weltmeisterschaft 2018 konnte sich England ins Halbfinale spielen. Diese Faktoren machen die Elf rund um Trainer Gareth Southgate zu ernstzunehmenden Gegnern in der EM 2020.

Neben den beiden Top-Favoriten komplettieren Spanien, Deutschland und Belgien die Big Five. Die Mannschaften können mit grandiosen Spielern und einer Vielzahl von Erfolgen in der Vergangenheit aufwarten. Nicht nur auf nationaler Ebene konnten die bekannten Spieler für Furore sorgen. Auch bei vergangenen Meisterschaften zeigten sie beeindruckende Leistungen. Daher verwundert es nicht, dass bei den drei Nationalen lukrative Quoten bei den Buchmachern anfallen. Wer einer der Top-Fünf-Nationen den Einzug in die Europameisterschaft zutraut, sollte zu Traumquoten von 8,00* und 8,50* zuschlagen.

Gibt es bei der EM-Quali 2020 Geheimtipps?

Neben den fünf Top-Nationen im Fußball gibt es bei der EM-Qualifikation die Geheimfavoriten. Dazu gehören beispielsweise die Niederlande. Auch die Italiener haben gute Chancen auf die EM-Qualifikation. Seit der EURO 2016 arbeitete Trainer Antonio Conte hart am Fußballnachwuchs und konnte einige Spitzenspieler verpflichten. Dank guter Beinarbeit und einer pfiffigen Strategie besteht auch für Titelverteidiger Portugal erneut die Chance, in der Europameisterschaft zu glänzen. Eine weitere Geheimfavoritenrolle nimmt Kroatien ein. Bereits in der letzten EM konnte die Mannschaft mit einer hohen Spielqualität überzeugen. Mit diesen Mannschaften und den hervorragenden Quoten machen Tipper bei entsprechenden Sportwetten kaum etwas falsch.

Kategorie: Nationalteams, News
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.