0

Bremen: Verletzungspech 2.0

Für die Bremer läuft es derzeit alles andere als rund. 2 Spiele, 0 Punkte und schon einige Langzeitverletzte sind die Ausbeute der ersten beiden Partien. Nach der tollen letzten Saison fängt die aktuelle Spielzeit überhaupt nicht gut an. Trotzdem will Trainer Florian Kohfeldt nicht jammern. Immerhin könnte Milot Rashica noch vor der Länderspielpause wieder zur Verfügung stehen, allerdings müssen die Grün-Weißen nun länger auf zwei Defensivakteure verzichten.

Wie die Bremer heute bestätigen mussten, muss sich Außenverteidiger Ludwig Augustinsson einer Knie-OP unterziehen und wird nun die kommenden 3 Monate nicht zur Verfügung stehen. Dabei hat man die Verletzung, die bei einigen Untersuchungen, „die von mehreren Ärzten durchgeführt worden sind“, lange nicht gefunden, wie es in einer offiziellen Mitteilung der Bremer heißt. Ca. 6 Wochen wird Ömer Toprak nicht dabei sein. Der Neuzugang von den Dortmundern hat sich einer MRT-Untersuchung unterzogen und dabei ergab sich eine Wadenblessur, die er sich beim 2:3 gegen die Hoffenheimer zugezogen hat. Letztendlich wurde eine Muskel-Sehnenverletzung diagnostiziert, die ihn nun zu dieser längeren Pause zwingt.

„Das ist natürlich bitter für uns, weil beide Leistungsträger in unserer Mannschaft sind“, so Kohfeldt weiter: „Aber wir werden nicht jammern und klagen, sondern die Situation annehmen und gegen Augsburg eine Mannschaft auf den Platz stellen, die den ersten Saisonsieg holen kann.“ Derweil bleibt abzuwarten, ob Claudio Pizarro am Wochenende einsatzbereit sein wird. Der Peruaner hat derzeit mit einer fiebrigen Erkrankung zu kämpfen und hat zumindest noch am Dienstag mit dem Training pausiert. Neben Rashica sind auch Sebastian Langkamp (Muskelfaserriss) und Milos Veljkovic (Zehenbruch) mit individuellem Trainingsprogramm unterwegs und arbeiten weiter an ihrem Comeback. Philipp Bargfrede wird nach seiner Knie-OP allerdings noch mehrere Monate fehlen.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.