0

Dortmund: Favre verlängert!

In der Bundesliga gab es in letzter Zeit sehr viele Trainerwechsel, doch hier wollen sich die Dortmunder nicht anschließen. Der BVB setzt auf Kontinuität und hat nun den Vertrag von Trainer Lucien Favre verlängert. Dabei ist eigentlich nur das fixiert worden, was sich bereits alle Beteiligten gedacht haben. 

Der Schweizer erhält nun einen gültigen Vertrag bis 2021, womit er ein weiteres Jahr bei den Schwarz-Gelben bleiben wird, was für ihn selbst und die Verantwortlichen ein angemessenes Maß ist und vor allem auch eine Wertschätzung für die Leistung, die der Trainer bisher beim BVB erbracht hat. Dabei wurde von Anfang an ausgeschlossen, dass man in die neue Saison geht, ohne vorab diese Personalien zu klären. 

Also weiter mit Favre, obwohl das eine oder andere Medium ihn bereits angezählt hatte, nachdem der BVB im Endspurt der Liga etwas an Fahrt verloren hatte, allerdings muss man sich auch daran erinnern, dass die Mannschaft sich schon vor der letzten Saison in einem Umbruch befand und eigentlich niemand so recht davon ausgegangen ist, dass man den Bayern überhaupt Parole bieten könnte. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke will gar nicht widersprechen und sagt, Favre hat „mehr geliefert als erwartet“.

In der kommenden Saison soll nun ein erneuter Angriff auf die Meisterschale unternommen werden, gleichzeitig soll aber auch in erster Linie die Entwicklung weiter vorangetrieben werden. Favre will sich dabei auch selbst in Sachen Flexibilität, Coaching während der Spiele und in der Risikobereitschaft entwickeln. Dabei wird er aber natürlich seine gewohnte Ruhe und Besonnenheit beibehalten, die ihm auch in der Endphase der Saison sehr geholfen hat. Menschlich gesehen scheint es ohnehin sehr gut zu passen, wenn man sich auf die Stimmen des direkten Umfelds verlässt. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.