0

Bayern: Kampf um Sané

Die Bayern arbeiten wohl schon fieberhaft an einer Verpflichtung von Leroy Sané. Allgemein sind die Bayern im Moment in viele Planungen involviert, allerdings wurde zwischenzeitlich ein anderer Wechsel, der in aller Munde war, über den Haufen geworfen. 

Kommt Leroy Sané nach insgesamt 3 Jahren auf der Insel zurück in die Bundesliga? Der ehemalige Schalker (47 Bundesligaspiele, elf Tore, sieben Assists) ist wohl wie schon 2016 wieder ein Kandidat bei den Bayern. Der deutsche Rekordmeister hat bisher in erster Linie die eigene Defensive durch Transfers verstärkt, doch nun soll sich auch in der Offensive wieder einiges tun. So soll die Kontaktaufnahme zur Familie Sané bereits erfolgt sein. Der 23-Jährige selbst hat bereits kommuniziert, dass er sich einen Wechsel zu den Bayern durchaus vorstellen könnte, ansonsten würde er aber in Manchester bei City bleiben. 

Zwar hat Trainer Pep Guardiola zuletzt behauptet, dass er den Flügelflitzer mit einem Vertrag bis 2021 nicht abgeben will, allerdings gab es auch Gerüchte, die in eine komplett andere Richtung deuteten. „Wir wollen seinen Vertrag verlängern, weil wir ihn halten wollen“, so der Spanier, dem nachgesagt wird, dass er bei Sané vor allem die Defensivarbeit und die Pressing-Bereitschaft vermisst. Hinzu kommt noch, dass Guardiola derzeit mit einem eigenen Wechsel zu Juventus Turin in Verbindung gebracht wird. Angeblich soll es hier schon eine Einigung gegeben haben, laut der der Spanier bei der alten Dame ein Jahresgehalt von rund 24 Millionen Euro beziehen würde. 

Derweil haben die Bayern ihre Bemühungen rund um Ante Rebic von Eintracht Frankfurt beendet. Der Kroate hat bereits mit Trainer Kovac erfolgreich zusammengearbeitet und bringt als Veranlagung vor allem eine gewisse Wucht und Mentalität mit, allerdings gehen die Bayern davon aus, dass er nicht die nötigen technischen Fähigkeiten hat. Gut möglich, dass die Bayern auch den Wunschspieler von Kovac nicht verpflichten, weil der Trainer selbst eventuell in der kommenden Saison nicht auf der Bank sitzen wird. Sané hingegen wäre ohnehin die weitaus spektakulärere Lösung für den Flügel. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.