0

Gladbach: Drmic ist Millionen wert

Josip Drmic könnte seinen Gladbachern mit dem Treffer zum 2:2 Endstand gegen die TSG 1899 Hoffenheim viele Millionen Euro im Kampf um die Champions League und Europa League Plätze gesichert haben. Es war bereits der 12. Jokertreffer bei den Fohlen in dieser Saison. Wie es mit dem Schweizer aber nach der Saison weitergehen wird, ist derzeit noch nicht geklärt. 

Am Samstag hat Drmic für einen neuen Bundesligarekord in der Gladbacher Vereinshistorie gesorgt. Sein 2:2 war bereits das zwölfte Jokertor eines Borussen-Kickers in der aktuellen Spielzeit und damit eines mehr wie in der Saison 1983/84, als insgesamt 11 Tore von Einwechselspielern bejubelt werden konnten. „Fast wie eine Explosion hat sich die Freude angefühlt, die mir durch den Körper geschossen ist“, so Drmic nach der Partie über seine Gefühlslage: „Ich schieße aufs Tor, der Ball ist drin und du holst einen Punkt. Das sind Emotionen pur.“

Nur 33 Bundesligaminuten waren Drmic vor diesem Samstag in der Saison vergönnt, bevor er dann gegen Hoffenheim seinen 3. Einsatz feiern konnte. Eigentlich hätte er schon im vergangenen Sommer und auch im Winter den Verein wechseln können, doch aus seiner Sicht gab es wohl keine adäquate Alternative und so blieb er weiterhin bei den Fohlen. Zumindest an diesem Wochenende war das von Vorteil, denn mit seinem Treffer zum 2:2-Endstand hat er den Gladbachern womöglich viele Millionen Euro gerettet. „Ich will nicht so gerne zurückblicken“, so Drmic über seine aktuelle Situation: „Was zählt, ist das Hier und Jetzt. Und da hat uns dieses Tor einen sehr wichtigen Punkt gebracht. Ich freue mich einfach, dass ich der Mannschaft helfen konnte.“

Die Gladbacher haben vor allem in der Rückrunde große Probleme mit dem Toreschießen und so ist es sehr wahrscheinlich, dass Trainer Dieter Hecking den Schweizer WM-Fahrer von 2018 auch für die letzten beiden Saisonspiele noch auf dem Zettel hat. Zumindest als Joker dürfte Drmic weiterhin gesetzt sein. Damit könnte er selbst dann auch Eigenwerbung betreiben, denn sein in diesem Sommer auslaufender Vertrag wird nicht verlängert. Doch was kommt danach? „Ich habe noch keine Ahnung. Das steht in den Sternen“, so Drmic zum Thema Zukunft. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.