0

Nürnberg: Heimlicher Gewinner

Gegen die Nürnberger hatten die Leipziger über weite Strecken schweres Spiel, allerdings konnten die Clubberer am Ende der guten Leistung dann doch keine Krone aufsetzen. Die Hoffnung auf den Klassenerhalt schwindet langsam, doch jetzt gab es beim Tabellenletzten zumindest einen kleinen Lichtblick.

Kann man bei einer erneuten Niederlage überhaupt davon sprechen, dass es Sieger gab? Mittlerweile sind die Franken schon seit 18 Spielen ohne Dreier. Einen heimlichen Gewinner gibt es dann aber doch, denn Patrick Erras war bei der Pleite gegen RB endlich mal wieder von Beginn an auf dem Feld. Nach insgesamt 10 Spieltagen Pause durfte er auf der Sechs ran. Es ist allerdings davon auszugehen, dass dies der Fall war, weil Ondrej Petrak sich aktuell mit Adduktorenproblemen herumschlägt.

Entscheidend ist im Endeffekt aber nur, was Erras aus der sich bietenden Chance machte. Angesichts seiner langen Pause, der Stärke des Gegners und der aktuellen Situation in Nürnberg war die Leistung durchaus beachtlich, auch wenn er nicht mit spektakulären Szenen dienen konnte. Als Bindeglied zwischen der Abwehr und dem Mittelfeld konnte er seine Aufgabe allerdings ordentlich erledigen. Oftmals war er zur richtigen Zeit am richtigen Ort, als er die Angriffsbemühungen der Leipziger im Keim erstickte. Zwar waren die Aktionen oft unauffällig, allerdings ungleich effektiv, da sich sonst wohl deutlich mehr Großchancen für RB ergeben hätten.

Erras setzt in seinen Offensivbemühungen in erster Linie auf sicheren Ballbesitz. Kein Wunder, dass seine Fehlpassquote entsprechend niedrig ist. „Dass das Zentrum vor der Viererkette zu war, dazu trug er einen großen Teil bei“, so das Lob von Interimscoach Boris Schommers. Er selbst fühlte sich gut bei seinem dritten Einsatz von Beginn an in dieser Saison. Dass er überhaupt wieder in der Bundesliga auflaufen kann, dürfte ihn zufrieden stellen. Im März 2016 hat er in seinem Knie quasi einen Totalschaden erlitten. Lange stand sogar ein Karriereende im Raum und auch bis jetzt ist diese Thematik noch nicht ganz vom Tisch. Bleibt abzuwarten, wie sich seine Situation weiter entwickeln wird und ob er dem Club weiter eine Hilfe sein kann.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.