0

Nürnberg: Löwen gibt Gas

In seinem 11. Spiel in Deutschlands höchster Spielklasse schaffte Eduard Löwen endlich seinen ersten Treffer. Letztendlich war es aber eine traurige Premiere für den Angreifer, da die Nürnberger gegen Düsseldorf mit 1:2 verloren haben. „Für mich persönlich ist es etwas Schönes, aber ich hätte lieber auf das Tor verzichtet und mit der Mannschaft die drei Punkte geholt.“

Zumal Löwen auch noch am späten Siegtreffer der Fortuna beteiligt war, denn er spielte das eher unnötige Foul vor dem entscheidenden Freistoß, der zum Gegentreffer führte. „Wir müssen eigentlich gewinnen, haben zu zehnt ein super Spiel gemacht“, so der Mittelfeldspieler über eine Partie, die der Club nach der frühen Roten Karte gegen Matheus Pereira nahezu komplett in Unterzahl bestreiten musste. Seitdem die Nürnberger einen neuen Trainer haben, ist der 22-Jährige immerhin wieder in der Startelf angekommen. Unter Boris Schommers durfte er gegen Dortmund und gegen Düsseldorf von Beginn an ran. Da Pereira nun gesperrt fehlen wird, ist er in Sachen Kreativität und Torgefahr auch der einzige Hoffnungsschimmer, den der FCN gerade hat.

„Edu hat ein ordentliches Spiel gemacht, das Tor war schön, ich habe mit ihm über seine Situation gesprochen“, so Schommers, der aber damit auch eine gewisse Kritik mitschwingen ließ: „Ich hoffe, dass er verstanden hat. Edu muss gewisse Punkte im Gesamtkonstrukt erfüllen.“ Heißt wohl soviel, dass sich Löwen nicht immer genau an taktische Vorgaben hält, vor allem was das Spiel gegen den Ball betrifft. Dennoch hat er sich von seinem Trainer ein kleines Lob verdient: „Er hat das jetzt zweimal gut gemacht und ist ein Spieler, der dem Club helfen kann.“

In der Hinrunde musste Löwen noch wegen einer Verletzung 2 Monate lang pausieren. Trotz der erneuten Niederlage hat der U21-Nationalspieler seinen Kampfgeist im Abstiegskampf noch nicht verloren. „Wir werden auf jeden Fall weiterkämpfen bis zum Schluss, wir werden uns definitiv nicht aufgeben“, so Löwen.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.