0

Freiburg: Streich und der Videoassistent

Wieder einmal gibt es nach einem Spieltag die eine oder andere Diskussion. Unter anderem hätte Freiburgs Trainer Christian Streich gerne etwas Gerechtigkeit, doch wenn es um die Arbeit der Videoassistenten in Köln geht, hat er auch noch ein paar andere Gedanken, die ihn wohl im Moment schlecht schlafen lassen. 

Nachdem die 90 Minuten gegen die Schalker sportlich gesehen eher wenig überzeugen konnten, ging es auch bei den anschließenden Diskussionen weniger um wirklich spektakuläre Szenen. Trotzdem gab es die eine oder andere Entscheidung des Schiedsrichters, die noch nicht abgehakt werden konnten. Unter anderem sahen sich die Freiburger bei der gelb-roten Karte von Linksverteidiger Christian Günter benachteiligt, doch der größte Aufreger war natürlich der gegebene Handelfmeter für den SC, der dann aber wieder zurückgenommen wurde. 

„Aus meiner Erfahrung ist es doch so, dass der Video-Schiedsrichter nur eingreifen soll, wenn eine glasklare Fehlentscheidung vorliegt“, so Freiburgs Trainer Christian Streich. Wenn man es so auslegt, hätte die Entscheidung von Schiri Frank Willenborg weiter Bestand haben müssen, der immerhin sofort einen Elfmeter geben wollte, als dem Schalker Omar Mascarell der Ball gegen den Arm sprang. Dann folgte allerdings der Einwand aus Köln. Nach genauerem Hinschauen nahm Willenborg den Elfmeter dann doch noch zurück. Den Bildern zufolge durchaus nachvollziehbar, allerdings handelte es sich nicht um eine glasklare Fehlentscheidung, da in vergleichbaren Situationen schon des Öfteren ein Elfmeter gegeben wurde. 

Streich sieht diese Entwicklung mit einigen Gedanken behaftet. So traue man sich schon fast nicht mehr, bei einem Tor zu jubeln, weil man zunächst noch davon ausgehen muss, dass es wegen einem bis dato nicht ersichtlichen Vergehen wieder zurückgenommen werden könnte. „Ich bin altmodisch und konservativ, ich hätte das Spiel lieber so, wie es vorher war“, so Streich: “Gerechter wäre das nicht aber es wäre der Fußball, den ich kennen gelernt habe die letzten 30 Jahre.“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.