0

Schalke: Caligiuri im Aufwind

Die Schalker konnten in der letzten Saison Vize-Meister werden, weil sie unter anderem 27 von ihren 53 Saisontoren nach Standards markiert haben. Aktuell sind es gerade einmal 13, weil man eben genau hier an Gefährlichkeit verloren hat. „Die Bälle kamen nicht so gut“, so Daniel Caligiuri selbstkritisch. Der Standard-Spezialist hat in der Pause nun aber wieder hart daran gearbeitet und frisches Selbstvertrauen gesammelt. 

Nur Schalke konnte in der Saison 2017/2018 insgesamt 27 Tore nach Standards erzielen und hat damit die eigene Bestmarke aus dem Jahr 2007/08 ein. Daniel Caligiuri war in der Vorsaison der mit Abstand beste Standardschütze der Liga, denn er insgesamt 12 Mal (3 Elfmeter) war er entweder direkt oder über einen Umweg an einem Treffer der Knappen beteiligt. Dahinter kamen in diesem Ranking Gladbachs Thorgan Hazard und Augsburgs Philipp Max mit jeweils neun Beteiligungen.

In der aktuellen Saison führte weder ein Eckball, noch ein Freistoß von Caligiuri zu einem Treffer der Schalker, was den mittlerweile 31-Jährigen natürlich selbst extrem ärgert. Doch woran liegt das nun?  „Die Bälle kamen nicht so gut. Vielleicht macht man sich irgendwann einfach auch zu viele Gedanken. Der Kopf spielt im Fußball eine große Rolle“, so Caligiuri. Damit meint er, dass der Ball bei einer Ecke zum Beispiel zu kurz kommen kann, wenn er sich vorher zu sehr darauf konzentriert, den Ball nicht zu kurz zu spielen. Gerade das war in der Hinrunde ein ständiges Problem. In der Wintervorbereitung haben die Schalker natürlich auch an ihren ruhenden Bällen gearbeitet und das offensichtlich mit Erfolg. Das erste Tor des Jahres viel im Trainingslager im Spiel gegen KRC Gene durch Mark Uth nach einem Freistoß. Hereingebracht hatte den Ball eben Daniel Caligiuri, dem das natürlich Mut für die Rückrunde macht: „Das war ein Moment, der uns weiter positiv stimmt.“

Am Sonntag geht es im ersten Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Die Wölfe sind Caligiuris Ex-Verein, gegen den er besonders motiviert ist und seine Standard-Stärke wieder unter Beweis stellen will. Bleibt abzuwarten, ob die Schalker in dieser Hinsicht in der Rückrunde besser abliefern können. 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.