0

Hannover: Der Weg zum ersten Sieg

„Wir können es deutlich besser“, so Hannovers Trainer André Breitenreiter über das 1:4 in Frankfurt. Die 96er sind nun gefragt und müssen gegen den VfB Stuttgart dringend eine Reaktion zeigen. Vor allem sind einige Leistungsträger noch mehr gefragt als sonst. Dazu zählt unter anderem auch Niclas Füllkrug.

Die Hannoveraner stecken mitten in einer sportlichen Krise. Als wäre das nicht genug, droht ihnen nun für das Spiel gegen Stuttgart auch noch Niclas Füllkrug auszufallen. Der 25-Jährige musste beim Spiel in Frankfurt am letzten Wochenende schon in der Halbzeit ausgewechselt werden. „Ich kann dazu leider noch nichts sagen, ob er spielen kann“, so 96-Trainer Andre Breitenreiter am Donnerstag. Am Mittwoch konnte der Stürmer immerhin eine Laufeinheit absolvieren, doch gestern war er immer noch nicht mit im Mannschaftstraining vertreten. Die Entscheidung rund um einen Einsatz wird also erst last Minute getroffen werden.

Seit nunmehr 6 Spieltagen waren die 96er noch immer auf den ersten Sieg der Saison. Bisher konnte man nur zwei Punkte einfahren und vor allem beim 1:4 vom letzten Wochenende konnte man wieder die offensichtlichen Probleme der Niedersachen erkennen. Diese sind natürlich auch für Trainer Breitenreiter keine Neuheit. „Wir haben uns mehr vorgenommen, als dort in dieser Art und Weise zu verlieren. Wir können es deutlich besser. Die Frankfurter wollten mehr gewinnen als wir. Sie haben mehr investiert“, so der Coach. Gleichzeitig will der Trainer in der aktuellen Situation aber auch Ruhe ins Umfeld bringen, um die Spieler nicht noch zusätzlich zu verunsichern. „Es geht darum, jetzt die Fehler zu analysieren, damit wir sie auch abstellen können. Jeder Spieler soll sehen, wo er Optimierungsbedarf hat. Es ist unheimlich wichtig, seine Lehren aus diesen negativen Phasen zu ziehen. In diesen Phasen lernt man am meisten und kann dann noch stärker zurückkommen“, so Breitenreiter, der das natürlich am liebsten schon morgen gegen Stuttgart sehen würde: „Ich habe den festen Glauben und das Vertrauen, dass die Mannschaft am Samstag alles auf den Platz bringt, um den ersten Saisonerfolg zu erreichen. Wir können gegen jeden Gegner bestehen und erfolgreich spielen. Ein Sieg versetzt sofort Berge. Die Qualität dafür haben die Jungs.“

 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.