0

Bremen: Pavlenka wieder fit

Die Bremer können gute Nachrichten rund um die Personalie Jiri Pavlenka vermelden. Der Keeper konnte am Montag endlich wieder auf den Trainingsplatz zurückkehren. Mit der Mannschaft hat er noch nicht trainiert, doch das soll dann spätestens morgen wieder der Fall sein. Ob er dann am kommenden Sonntag gegen die Nürnberger antreten kann, bleibt weiter abzuwarten. 

Eigentlich hätten die Bremer nach dem 2:1 in Frankfurt bestens gelaunt sein müssen, doch der Schockmoment nach der Verletzung von Keeper Pavlenka saß dann doch noch sehr tief. Nach einem Zusammenprall mit Eintracht-Stürmer Mijat Gacinovic blieb er zunächst benommen am Boden liegen. Nach einer kurzen Behandlung ging es dann aber nicht weiter und er musste vom Platz getragen werden. Schlimm nicht nur für ihn selbst sondern auch für die Bremer, denn mit Ersatztorwart Stefanos Kapino, Michael Zetterer und Jaroslav Drobny waren zu diesem Zeitpunkt gleich drei grün-weiße Keeper verletzt. Letztendlich bekam Youngster Luca Plogmann mit gerade einmal 18 Jahren seinen ersten Einsatz in Deutschlands höchster Spielklasse.

Zwar war sein erster Einsatz zu diesem Zeitpunkt noch nicht geplant, Florian Kohfeldt betonte aber schon vorher immer wieder, dass sie dem Youngster vertrauen. Er zeigte auch eine gute Leistung, allerdings wären alle Beteiligten wohl auch froh, wenn Pavlenka wieder zwischen den Pfosten stehen würde. Immerhin konnten die Bremer nach der Gehirnerschütterung des Keepers nun gute Nachrichten vermelden. Dieser ist mittlerweile wieder auf dem Trainingsplatz zu sehen, wenn auch nicht zusammen mit der Mannschaft. „Ich fühle mich sehr gut. Ich gehe davon aus, dass ich in den nächsten Tagen mit der Mannschaft trainieren werde“, so der Torwart gegenüber „Werder.TV“.

Schon am Sonntag verkündete Kohfeldt, dass beim Tschechen alles sehr gut läuft. So stehen die Chancen auf einen Einsatz am Wochenende nicht schlecht. „Es ist noch schwierig zu sagen, aber ich glaube und hoffe, dass ich gegen Nürnberg wieder spielen kann“, so Pavlenka, der nach gerade einmal 36 Spielen für die Bremer schon alle Verantwortlichen und Fans von seinen Qualitäten überzeugen konnte.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.