0

Bayern: Robben gibt Gas

Am Sonntag geht es für den FC Bayern so richtig los. Um 20.30 Uhr (LIVE! bei kicker.de) steht für den deutschen Meister in Frankfurt im Rahmen des Supercups die Revanche für die Niederlage im DFB-Pokal-Finale gegen die Eintracht an. Niko Kovac kehrt schnell an seine alte Wirkungsstätte zurück – mit Jerome Boateng? Arjen Robben hat nicht nur dazu klare Vorstellungen.

Der mögliche Wechsel von Boateng zu Paris St. Germain ist zu dieser Stunde noch nicht ganz vom Tisch, allerdings ist der 29-Jährige aktuell dennoch bei den Bayern am Tegernseer. Sein Kollege Arjen Robben äußerte sich nun klar zu dieser Situation. „Jerome Boateng gehört für mich zu den besten Innenverteidigern der Welt. Wir haben mit ihm schon viele Erfolge gefeiert, Jerome ist einfach sehr wichtig für diese Mannschaft“, so der Niederländer. 

Es ist klar, dass die Bayern in der kommenden Saison wieder viel vorhaben und mit Meisterschaft, Pokal und Champions League das Maximale erreichen wollen. „Wir wollen einen Titel mehr als letzte Saison“, so Robben, der es vor allem auf die Champions League abgesehen hat. Pokal und Meisterschaft stehen ohnehin auf dem Zettel, doch ein internationaler Erfolg wer mal wieder ein echter Fingerzeig in Richtung der Konkurrenz. Dabei ist für den Niederländer jeder Kicker im Kader wichtig und nach Vidal, der zu Barcelona ging, soll nun möglichst kein Leistungsträger mehr den Verein verlassen: “Wir sind sehr komplett und haben sehr viel Qualität in der Mannschaft. Das muss zusammenbleiben, und dann können wir erfolgreich sein.“

Probleme können dann auftreten, wenn die Stars der Truppe nicht mehr hungrig genug auf Titel sind, was auch Robben noch einmal bestätigte. Auf einen konkreten Konkurrenten in der Liga wollte sich der mittlerweile 34-Jährige nicht festlegen. „Wir werden das sehen“, der Arber fordert, „dass wir nicht unser eigener Gegner werden. Wir müssen auf uns selbst schauen. Wir haben sehr intensiv trainiert, das werden wir in den nächsten Wochen hoffentlich sehen!“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.