0

Hoffenheim: Demirbay gibt Gas

Kerem Demirbay ist ein bekanntermaßen hochbegabter Kicker, der aber auch immer wieder mit Verletzungspech zu kämpfen hat. So musste er auch in der abgelaufenen Saison immer wieder pausieren. So kam der Mittelfeldspieler auf gerade einmal 19 Einsätze in Pflichtspielen in der Liga. Kein Wunder, dass er sich nun in der Vorbereitung umso motivierter zu Wort meldet: „Der Fuß hält, meine körperliche Substanz ist top.“

“Wir haben noch zweieinhalb, drei Wochen für richtig intensives Training, da wird man dann bei 100 Prozent sein“, so Demirbay weiter, der auch ein kleines Fazit zur letzten Saison parat hatte: „Was die Verletzungen betrifft, war es tatsächlich die schwerste Saison, weil ich da nichts beeinflussen konnte. Trotz allem war das Ende sehr schön.“ Kein Wunder, denn nicht nur der 25-Jährige freut sich im Kraichgau schon jetzt auf die fixe Teilnahme an der Champions League in der kommenden Spielzeit.

Für ihn persönlich war das Ende natürlich bitter, denn eine Syndesmose-Verletzung im Februar in Berlin verhinderte weitere Einsätze. So konnte er sich unter anderem auch nicht weiter für den WM Kader der Nationalmannschaft empfehlen. Anfang April kehrte Demirbay dann noch aufs Feld zurück, doch am Ende der Saison warf ihn dann eine Kapselverletzung gegen Hannover 96 erneut zurück. Die Seuchen-Saison hat er mittlerweile abgehakt und der Blick fest auf die Zukunft gerichtet. In der nächsten Spielzeit will er mit der TSG in der Champions League besser bestehen, als es in der vergangenen Saison in der Europa League der Fall war. Aus diesem Grund trainiert Julian Nagelsmann seine Jungs schon jetzt auf den Dienstags-Samstags-Belastungsrhythmus hin, was bei den Spielern Zuspruch findet: „Ich finde das gut und sehr, sehr wichtig“, so Demirbay: “Wir hatten diese Gestaltung nicht derart im Fokus letzte Saison, sondern haben es eher situativ eingebaut, glaube ich. Früh das Gefühl zu bekommen, alle drei Tage abliefern zu müssen, ist genau das Richtige. Es ist das, was wir brauchen.“

 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.