0

Gladbach: Hecking über Trends

Unter den Bundesliga-Trainern gab es eine Umfrage rund um die WM 2018 und es wurde unter anderem gefragt, welche Erkenntnisse bzw. taktischen Entwicklungen es in den vier Wochen gab. Das Ergebnis war klar, denn nahezu alle verwiesen dabei auf die Standards. Gladbachs Trainer Dieter Hecking sieht aber auch den echten Mittelstürmer wieder in einer entscheidenden Rolle. Doch was wir dann aus dem Ballbesitzfußball? 

In den letzten Jahren erfreute sich die falsche 9 immer noch sehr großer Beliebtheit. Dabei ist die Rede von einer Einzelspitze, die sich aber immer wieder zurückfallen lässt, um Überzahl im Mittelfeld zu schaffen. Gleichzeitig fehlt dann aber vorne eine klare Anspielstation, doch mittlerweile kehrt die echte 9 mehr und mehr in den Spitzenfußball zurück. Das ist natürlich auch Gladbachs Trainer Dieter Hecking aufgefallen. “Wir haben die Renaissance des echten Mittelstürmers erlebt. Giroud, Kane, Mandzukic, Lukaku, das sind alles Spieler, die mit Körper und Wucht arbeiten“, so Gladbachs Coach.

Auffällig war in Russland auch, dass viele Teams frühzeitig ausgeschieden sind, die in ihrem Stil vermehrt auf Ballbesitz setzen. So sind die Spanier z.B. trotz 1115 gespielter Pässe am Ende mit 3:4 im Elfmeterschießen aus dem Turnier geflogen. Vizeweltmeister Argentinien (60 Prozent Ballbesitz) scheiterte gegen konternde Franzosen trotz zwischenzeitlicher 2:1-Führung. Die Deutsche Geschichte ist klar, denn nach einem 0:2 gegen Südkorea war für den Weltmeister schon nach der Vorrunde Schluss und das, obwohl man gegen die Asiaten den Ball über 70 Minuten am Fuß hatte. „Das Ende des Ballbesitzfußballs sehe ich noch nicht“, so Hecking, der den Trend aber auch nicht verneinen kann. Dabei ist dem Coach noch etwas aufgefallen, denn ähnlich wie es schon lange in England ist, haben auch die Schiris in Russland in Sachen Zeitmanagement andere Linien präferiert.  „Die Schiedsrichter haben den Mut gezeigt, auch mal sechs, sieben, acht Minuten Nachspielzeit zu geben“, so Hecking.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.