0

Gladbach: Vestergaard vor Abgang

Bei den Gladbachern sieht es aktuell danach aus, als müsste man in der kommenden Saison ohne Abwehrchef Jannik Vestergaard auskommen. Der Däne steht wohl kurz vor einem Wechsel in die Premier League.

Dieser Coup hat sich schon vor einiger Zeit angedeutet, doch nun wird es konkret. Jannik Vestergaard befindet sich kurz vor dem Abflug zum FC Southampton in die Premier League. So soll der Wechsel im Moment noch nicht unter Dach und Fach sein, doch die Südengländer befindet sich in der Pole-Position im Rennen um den Verteidiger. Der 25-Jährige hat in Gladbach noch einen Vertrag bis 2021. So sollen im Moment rund 20 Millionen Euro als Ablöse im Raum stehen.

Dabei hat Vestergaard nicht nur das Interesse von Southampton geweckt, sondern stand unter anderem auch bei Vereinen wie Everton, West Ham United, dem FC Arsenal und Lazio Rom auf dem Zettel. Zumindest gab es mehr als genug Interessenten für den dänischen Nationalspieler, der bei der WM allerdings nicht wirklich zum Einsatz kam. Nun wird es ihn wohl zum 17. der abgelaufenen Saison in der Premier League ziehen. Rein sportlich gesehen nicht gerade ein Aufstieg, allerdings dürfte sich der Transfer auf seinem Gehaltszettel bemerkbar machen. Die Engländer haben im Januar erst Virgil van Dijk an den FC Liverpool abgeben und dafür wohl rund 86 Millionen Euro kassiert. Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger ist man wohl an Vestergaard geraten, der künftig die Chefrolle übernehmen soll.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.