0

Dortmund schnappt sich Real-Talent

Die Dortmunder sind auf ihrer Suche nach einem Außenverteidiger wohl endlich fündig geworden. So soll offenbar das große Talent Achraf Hakimi von Real Madrid zum BVB wechseln. Unter anderem haben sich wohl auch der SSC Neapel und Betis Sevilla um den marokkanischen WM-Teilnehmer bemüht, doch die Borussen haben den Zuschlag für den 19-Jährigen bekommen.

Angeblich soll Achraf zunächst ausgeliehen werden, denn er hat bei Madrid noch einen Vertrag bis 2021. Er wurde beim Champions-League-Sieger ausgebildet, spielt vermehrt auf der rechten Seite und kam auch in der Nationalmannschaft schon 13-mal zum Einsatz. In Dortmund könnte er in Konkurrenz zu Lukasz Piszczek treten, der nicht jünger wird und immer wieder mit Hüftproblemen zu kämpfen hat und damit eher nicht mehr in der Lage ist, 40-50 Pflichtspiele pro Saison zu absolvieren.

In der abgelaufenen Saison brachte es der 19-Jährige immerhin schon auf 17 Einsätze für Real, doch in Dortmund soll er noch mehr Spielpraxis sammeln. Damit folgt er dem Beispiel seines Kollegen Daniel Carvajal, der erst nach seiner Zeit in Leverkusen von 2012-2013 den endgültigen Durchbruch bei den Königlichen schaffen konnte. Bei den Dortmundern wollte man den Transfer bisher noch nicht offiziell bestätigen. „Von der grundsätzlichen Überlegung her könnte das Sinn machen“, so BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Die Dortmunder könnten dabei auf gute Beziehungen zurückgreifen, denn Hans-Joachim Watzkes ist mit Real-Boss Florentino Perez eng befreundet.

Bei der WM in Russland stand Achraf in allen drei Partien über die volle Distanz für Marokko auf dem Platz und brachte dabei einen Notenschnitt von 3,67 zustande. Trotz der guten Leistungen musste er mit seiner Truppe nach der Gruppenphase die Koffer packen. Bisher konnten die Dortmunder die Abwehr schon mit (kicker-Notenschnitt 3,67). Trotz guter Leistungen schieden die Nordafrikaner in der Vorrunde aus Abdou Diallo verstärken, der für rund 28 Millionen Euro vom Ligarivalen 1. FSV Mainz 05 zu den Schwarz-Gelben kommen wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.