0

Bayern: Neue Chance für Sanches

Mittlerweile ist bei den Bayern auch Sportdirektor Hasan Salihamidciz im wohlverdienten Urlaub, doch bis es soweit war, wurden bei den Bayern noch einige wichtige Beschlüsse über den Tisch gebracht. Einer davon handelt von der Personalie Renato Sanches, der noch vor einem Jahr nach England zu Swansea City verliehen wurde. Nun wollen die Münchner dem Mittelfeldspieler eine neue Chance geben. 

Fakt ist, dass im Leihjahr in Swansea für Sanches alles andere als gut gelaufen ist. Das Talent wurde während der EURO 2016 zum großen Shootingstar des Turniers und wurde sogar ausgezeichnet, doch in England wurde er nur zum Hit, weil er einen Kurzpass ohne Druck ins Seitenaus gegen eine Werbebande gespielt hatte. Der 20-Jährige kam auf 12 Einsätze in der Premier League, zwei League Cup Einsätze und ein Spiel im FA Cup. Ein Treffer wollte dabei allerdings nicht herausspringen.

Auch in der Nationalmannschaft war er trotz des starken Turniers 2016 schnell nicht mehr gefragt. Das letzte Mal war er dort im März 2017 im Einsatz und so wird er auch in Russland nicht mit von der Partie sein. Sanches kam im Sommer 2016 für rund 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zu den Bayern. Die Portugiesen haben jetzt bereits angefragt, ob der ehemalige Schützling auf Leihbasis (kostenlos) zu haben wäre. Die Bayern haben bereits abgelehnt, denn man will Sanches an der Säbener Straße nun eine weitere Chance geben. So soll er zumindest bis zur Winterpause in Bayern spielen. Unter dem neuen Trainer Niko Kovac will er wieder zur alten Form zurückkehren.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.