0

Augsburg: Götze kommt!

Die Augsburger haben gestern schon ihren dritten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Dabei handelt es sich zumindest vom Namen her um keinen Unbekannten, denn es wird Felix Götze, der Bruder von Weltmeister Mario sein. Dieser kommt vom FC Bayern und erhält bei den Fuggerstädtern einen Vertrag über die kommenden 4 Jahre bis zum 30. Juni 2022.

„Wir freuen uns, mit Felix Götze einen talentierten, jungen Spieler beim FC Augsburg begrüßen zu können. Er ist sehr lernwillig und bereits gut ausgebildet, so dass wir glauben, dass er hier seine nächsten Schritte als Profi gehen kann“, so Stefan Reuter, seines Zeichens Geschäftsführer Sport beim FCA, in einer Vereinsmitteilung. Beide Vereine entschieden derwel, sich nicht weiter zu den Ablösemodalitäten zu äußern.

Der Verteidiger wechselte direkt aus dem Nachwuchsleistungszentrum von Borussia Dortmund zum FC Bayern München und folgte damit seinem Bruder. In der vergangenen Saison kam er immerhin viermal in den Kader der Bayern-Profis, blieb dabei aber komplett ohne Einsatzminute. In der Regionalliga kam er hingegen zu 19 Einsätzen und erzielte dabei als Verteidiger immerhin 3 Tore. Der mittlerweile 20-Jährige freut sich über den nächsten Schritt in seiner Karriere, mit dem er nun den Sprung ins Profigeschäft endgültig schaffen will: „Ich habe den FC Augsburg genau verfolgt und dabei gesehen, wie viel Vertrauen hier jungen Spielern geschenkt wird. Daher denke ich, dass der Wechsel nach Augsburg genau das Richtige ist, um mich bestmöglich weiterentwickeln zu können“, so Götze. Bleibt abzuwarten, ob er sich mit einer gelungenen Vorbereitung direkt für den Profikader empfehlen kann.

 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.