0

Hannover: Sané geht

Schon seit einigen Wochen konnte man davon ausgehen, doch nun ist es auch endlich Gewissheit. Salif Sané wird die Hannoveraner in diesem Sommer verlassen, was nun von Präsident Martin Kind bestätigt wurde: „Er hat uns mitgeteilt, dass er uns im Sommer verlässt.“ Der Senegalese kann das aufgrund einer Ausstiegsklausel tun, die in diesem Sommer greifen wird. Die Interessenten scheinen zahlreich. Aus der Bundesliga sollen unter anderem die Dortmunder und die Schalker schon ein Auge auf den WM-Teilnehmer geworfen haben, doch nach aktuellem Stand scheinen die Knappen das Rennen zu machen.  

Sané ist sowohl im Mittelfeld als auch in der Abwehr zuhause und wäre damit wohl für jeden Verein eine flexible Variante. Sein Vertrag in Hannover läuft zwar noch bis zum 30. Juni 2020, allerdings kann er aufgrund einer Ausstiegsklausel den Verein für festgeschriebene 8 Millionen Euro schon in diesem Jahr verlassen – allerdings ins Ausland. Ein Wechsel innerhalb der Liga würde einen potenziellen Abnehmer schon 11 Millionen kosten. Innerhalb der Liga sollen sich Dortmund und Schalke bemüht haben, doch laut aktueller Informationen bekommen die Königsblauen den Zuschlag für den Senegalesen.

Schon am Dienstag war Sané bei den Verantwortlichen der Hannoveraner und teilte ihnen seine Entscheidung mit. „Er hat uns dargelegt, dass es seine letzte Chance ist, in seinem Alter Champions League zu spielen. Das hat für ihn Priorität“, so Hannovers Manager Horst Heldt, der als ehemaliger Profi natürlich auch Verständnis für einen solchen Wunsch hat: „Das waren fünf tolle Jahre mit ihm. Verein und Spieler haben sich gegenseitig viel gegeben. Auch wenn es für uns ein schwerer Verlust ist, sind wir Salif dankbar. Er ist mit uns in die 2. Liga gegangen und hat uns zurück in die Bundesliga geführt“, so Heldt über den 27-Jährigen. Der kopfballstarke Verteidiger kam im Sommer 2013 vom AS Nancy zu den 96ern und absolvierte seither 123 Ligaspiele in denen er 11 Tore und 3 Vorlagen beisteuern konnte.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.