0

Hoffenheim: Uth-Transfer perfekt

Die Entscheidung rund um die Personalie Mark Uth ist gefallen. Der Angreifer wird die TSG 1899 Hoffenheim in diesem Sommer verlassen und sich dem FC Schalke anschließen. Die TSG sieht dabei keinen Cent, denn der 26-Jährige darf ablösefrei Richtung Gelsenkirchen ziehen.

Beide Vereine bestätigten heute, dass Uth das Kapitel Hoffenheim in diesem Sommer bis auf Weiteres schließen wird. Bei den Knappen wird der Angreifer einen Kontrakt bis 2022 unterschreiben. „Natürlich hätten wir gerne mit Mark verlängert“, so TSG-Sportdirektor Alexander Rosen auf der Vereinswebsite, „aber er hat sich gegen unser Angebot entschieden. Damit muss man im Profi-Geschäft rechnen und klarkommen.“ Uth kam im Sommer 2015 nach 21 Toren in 42 Spielen für Heerenveen in den Kraichgau. In seinen dreieinhalb Jahren konnte der gebürtige Kölner insgesamt 28 Tore in 71 Pflichtspielen markieren.

Auf Schalke zeigte sich vor allem Sportvorstand Christian Heidel sehr zufrieden über den Transfer: „Mark Uth ist der derzeit torgefährlichste deutsche Angreifer der Bundesliga und wird unsere Optionen in der Offensive ab Sommer noch einmal deutlich verbessern. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für den FC Schalke 04 gewinnen konnten“, so der Verantwortliche der Königsblauen. Für Uth selbst ist der Transfer „der richtige nächste Schritt. Ich freue mich auf die neue Herausforderung ab Sommer. Bis dahin ist es für mich aber selbstverständlich, dass ich mich mit vollem Einsatz und Leidenschaft auf die Ziele und kommenden Aufgaben bei der TSG konzentriere.“

In der abgelaufenen Hinrunde konnte der Angreifer so richtig explodieren. Sehr oft kam er nur von der Bank, konnte aber stolze 9 Tore und 2 Vorlagen beisteuern. Damit rangiert er in der Torjägerliste direkt hinter Robert Lewandowski (15), Pierre-Emerick Aubameyang (13) und Alfred Finnbogason (11) auf dem 4. Platz. Bleibt nun abzuwarten, ob er seine Form in der Rückrunde bestätigen kann und wie er dann im Dress der Schalker auftreten wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2018 Soccer-Fans.de. All rights reserved.