0

Köln: Stöger als Manager?

Die Kölner haben sich mittlerweile von Jörg Schmadtke getrennt, allerdings macht das den FC nicht gleich handlungsunfähig. „Wir hätten nach dem Leverkusen-Spiel einen Termin gehabt, wo wir alle Transfermöglichkeiten durchsprechen wollten“, so Trainer Peter Stöger, der Schmadtkes Demission wie folgt kommentierte: „Ich akzeptiere und respektiere die Entscheidung. Ich habe kein Gespräch mit Jörg gehabt. Aber wir hatten über die ganze Zeit ein enges und gutes Verhältnis, geprägt von Vertrauen und Diskussionen.“

Ab sofort soll es so aussehen, dass der Trainer in enger Zusammenarbeit mit Sportdirektor Dr. Jörg Jakobs und auch mit der Scouting-Abteilung den Kader so schnell wie möglich verstärken soll. Heißt im Klartext, dass schon im Winter die ersten Millionen fließen sollen. Die Vorarbeit wurde bereits von Schmadtke erledigt und Stöger hat bereits in der Vergangenheit Erfahrung als Sportdirektor sammeln können. Unter anderem brachte er es in diesem Amt 2005 zum österreichischen Meister mit der Wiener Austria.

Das Prinzip mit Stöger als Trainer und Manager frei nach dem englischen Vorbild hat durchaus Zukunft, zumal unter anderem sein Assistent Manfred Schmidt über eine extrem hohe Akzeptanz im Team verfügt. Er könnte also problemlos einspringen, wenn Stöger an anderer Stelle in seiner neuen Funktion gebraucht wird. Damit müssten die Kölner keinen neuen Sportdirektor verpflichten und blieben trotzdem vollkommen handlungsfähig. Fakt ist, dass das Spiel im Pokal von den aktuellen Bewegungen bei den Kölnern überschattet wird. Stöger weiß auch, dass die Profis mit dieser Situation noch nicht viel anfangen können. „Wir werden schauen, dass wir das in der Kurzfristigkeit auch noch mal alles mit den Jungs durchsprechen was den Jörg betrifft“, so der Trainer, der aber komplett fokussiert an die neuen Aufgaben herangehen möchte: „Unsere Devise kann nur Sieg lauten!“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.