0

Schalke: Nastasic noch nicht fit

Die Schalker haben an den nächsten beiden Spieltagen die große Chance, sich in den Europapokalrängen festzusetzen. Ggf. könnten die Knappen sogar den Sprung auf einen Champions-League-Platz schaffen. Erst geht es am Freitag zuhause gegen die Mainzer und dann sind die Wölfe zu Gast. Derweil wird Matija Nastasic gegen die Rheinhessen noch fehlen und es ist noch nicht geklärt, ob die Verletzung weiter anhalten wird. Die Schalker wollen derweil keine Prognose über die Ausfallzeit treffen, denn das Knochenödem lässt sich nur schwer abschätzen. 

„An Wolfsburg denken wir aktuell so sehr wie an Weihnachten“, so Trainer Domenico Tedesco, der sich zunächst komplett auf die Mainzer konzentrieren will. Die Schalker eröffnen am Freitag gegen die Mainzer den neuen Spieltag. “Ich wünsche mir für uns einen Sieg und Mainz danach wieder alles Gute“, sagte Heidel am Donnerstag. Gewinnt der FC Schalke, springt er mindestens für eine Nacht auf einen Champions-League-Platz, lassen die Knappen gegen den VfL Wolfsburg einen Sieg folgen, setzen sie sich endgültig in den Europapokalrängen fest.

Weston McKennie (nach Muskelfaserriss) und Nabil Bentaleb (nach Schambeinentzündung) sind zwar „fit und bereit für den Kader“, so Tedesco, allerdings sieht es aktuell so aus, als würden beide zunächst einmal auf der Bank Platz nehmen. Gegen Berlin brachte der Coach überraschend Meyer als einzigen Sechser und hatte damit Erfolg. Zumindest haben die Berliner nicht mit diesem Kniff gerechnet. „Es hatte sich angeboten aufgrund des Personals und des Gegners“, so der Trainer, der natürlich noch nicht verrät, ob er das noch einmal ausprobieren wird: „Sie kann so bleiben, es kann aber auch wieder ein 3-4-3 werden.“

Egal, wie sich Tedesco in dieser Situation entscheiden wird – Fakt ist, dass er auf Matija Nastasic in der Abwehr verzichten muss. Der Verteidiger hat nach seinem Knochenödem zwar keine großen Schmerzen mehr, allerdings will sein Trainer natürlich auch kein Risiko eingehen und eine längere Verletzung in Kauf nehmen. Unsere Ärzte und Physios sagen, dass wir von Woche zu Woche schauen müssen“, so Tedesco. Trotz seiner Verletzung hat Nastasic in der WM-Qualifikation für die serbische Nationalmannschaft gespielt, die Beschwerden wurden schlimmer. Bleibt abzuwarten, wann er wieder vollkommen einsatzbereit sein wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.