0

Bayern: 10 Jahre Ribery

Bei den Bayern hat Franck Ribery mittlerweile 10 Jahre voll gemacht. Das hat vor ihm noch kein ausländischer Profi geschafft. Der Franzose hat sich nun zu dieser Marke geäußert. Vor allem haben ihm auch einige Weggefährten gratuliert. Darunter auch sein guter Freund und Präsident Uli Hoeneß.

Sein Pflichtspieldebüt gab Ribery im Jahr 2007, beim 4:1-Sieg im Ligapokal gegen Werder Bremen. Seitdem hat der heute 34-Jährige Franzose 228 Bundesligaspiele für die Bayern absolviert. Dabei gewann er 7 Meisterschaften, 5 DFB-Pokale und einmal die Champions League. Letztendlich waren das aber nicht die einzigen Titel. „Wir hatten viele große ausländische Spieler, aber mit zehn Jahren hier in München hat Franck Maßstäbe gesetzt“, so Hoeneß: „Als er kam, konnte er sich sicher nicht vorstellen, dass er dieses Jubiläum bei uns feiern würde.“

Vor 10 Jahren kam der Flügelflitzer für rund 25 Millionen Euro von Olympique Marseille zu den Bayern und wurde dort prompt zum Fanliebling, weil er sich vor allem immer mit allem, was er hat, in den Ball wirft. „Zehn Jahre, das ist auch der Wahnsinn. In diesem Geschäft! Wer hätte das gedacht? Ich bin sehr glücklich, dass es so gekommen ist“, so Ribery gegenüber kicker: „Das, was ich hier erlebt habe, das, was ich von den Fans und vor allem von den Menschen im Verein bekomme, das hätte ich nirgends in der Welt bekommen.“

In der letzten Saison hatte der Franzose immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Das Alter macht sich mittlerweile hier und da durchaus bemerkbar, doch noch kann er locker mit seinen Konkurrenten mithalten. Natürlich müssen die Bayern sich aber früher oder später Gedanken machen, wie sie Ribery zu gegebener Zeit adäquat ersetzen können…

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.