0

Bremen: Delaney muss passen

Die Bremer befinden sich weiter im Aufwind und das ist in diesen Wochen ganz eng mit dem Namen Thomas Delaney verknüpft. Nun müssen die Nordlichter aber erst einmal ohne ihren neuen Publikumsliebling auskommen, denn er erlitt beim 3:0 gegen Schalke eine Blessur, die ihn zu einer kleinen Pause zwingt.

In den letzten 7 Spielen haben dir Bremer überragende 6 Siege und ein Remis einfahren können. Eine ausgezeichnete Bilanz, mit der sich die Grün-Weißen nicht nur aus dem Keller sondern bis an die europäischen Startplätze heranschießen konnten. Europa sollte nun natürlich kein Thema sein, doch ein Blick auf die Tabelle macht deutlich, dass die Bremer durchaus noch sehr gute Chancen haben wenn es in den Saisonendspurt geht.

Ein Gesicht der aktuellen Form ist sicherlich Winterneuzugang Delaney, der im defensiven Mittelfeld die Fäden zieht und der Mannschaft damit Sicherheit gibt und nach vorne einige Akzente setzen kann. Insgesamt neunmal kam der 25-Jährige Däne bisher zum Einsatz. Er steuerte dabei 4 Tore und eine Vorlage bei und erzielte einen fantastischen Notenschnitt von 2,43. Kein Wunder, dass der Neuling in kurzer Zeit in Bremen schon zum Liebling avanciert ist. Gegen Schalker zog er sich nun aber eine Muskelverletzung zu und musste schon zur Pause ausgewechselt werden. Für ihn wurde der spätere Schütze des 3:0 Maximilian Eggestein eingewechselt. Die heutige Diagnose ergab dann einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel und erfordert eine kurze Pause.

„Natürlich ist es bitter, dass mit Thomas ein weiterer wichtiger Spieler ausfällt. Wie lange er tatsächlich nicht zur Verfügung steht, hängt von seinem Heilungsverlauf ab“, so Werder-Trainer Alexander Nouri über den Ausfall des Sechsers.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2020 Soccer-Fans.de. All rights reserved.