0

Köln: Sorgen um Bittencourt

Diese Saison ist einfach nicht für Leo Bittencourt gemacht. Die Kölner gewannen in einem Testspiel in Bergisch Gladbach mit 7:1, doch der Flügelspieler musste schon nach 5 Minuten ausgewechselt werden und das, obwohl er erst nach einer sechswöchigen Pause nach einem Sehnenanriss zurückgekommen ist.

kölnDurch die erneute Verletzung des Flügelstürmers rückten am Ende auch die positiven Erkenntnisse aus der Partie in den Hinergrund. Stürmer Sehrou Guirassy konnte nach seinem ersten Spiel seit Dezember gleich 3 Treffer in nur 24 Minuten erzielen. Auch Simon Zoller wusste zu überzeugen und war gleich an 5 der 7 Treffer beteiligt. Letztendlich hieß der Gegner nur SV 09 Bergisch Gladbach, doch auch Spiele gegen einen solchen Oberligisten können dem Trainer dabei helfen, seinen Kader noch besser einschätzen zu können. Derweil gab Peter Stöger dem gerade einmal 17-jährige Toptalent Nikolas Nartey seinen ersten Einsatz für den FC als Sechser. Der Youngster machte einen guten Eindruck und war an 2 Toren direkt beteiligt.

Nach dem Spiel ging es dann in allen Gesprächen aber nur um Bittencourt und die Frage, ob und wie schlimm er sich nun wieder verletzt hat. Nach einer Oberschenkelverletzung im September, einer Sprunggelenkverletzung im Herbst und zuletzt einem Sehnenanriss im Oberschenkel wollte der Dribbler nun endlich durchstarten und in der letzten Phase der Saison noch einen entscheidenden Einfluss nehmen, doch nach 5 Minuten musste er bereits ausgewechselt werden. Es war nicht einmal ein Foul an ihn sondern einfach nur ein unglücklicher Ausfallschritt. „Er hat gemerkt, dass der Muskel ein bisschen zumacht. Und da gehen wir natürlich null Risiko ein“, so Trainer Peter Stöger nach der Partie, „aber ich kann nicht sagen, was es ist. Wir werden sehen, was morgen ist.“ Immerhin ist nicht das gleiche Bein wie bei der letzten Verletzung betroffen. Weitere Untersuchungen sollen heute zeigen, wie lange Bittencourt diesmal nicht aktiv sein kann.

Abgesehen von diesem Zwischenfall zeigte sich Stöger zufrieden mit dem Auftrittt seiner Jungs. „Es war ein ordentlicher Auftritt“, so der Österreicher, der vor allem für Debütant Nartey viele positive Worte fand. „Er hat es gut gemacht. Er hat richtig gute Ansätze. Er ist sehr, sehr weit für sein Alter. Er macht einen reifen Eindruck. Es hat Spaß gemacht.“ 

Kategorie: Sonstiges Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.