0

Hamburg: Gisdol verlängert

Die Hamburger konnten Nägel mit Köpfen machen und Markus Gisdol über die Saison hinaus an sich binden. Der Trainer hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis 2019 verlängert. Wichtig ist, dass dieses Arbeitspapier auch für die 2. Liga gelten würde. Des Weiteren haben die Hamburger die Kontrakte mit dem Trainer-Funktionsteam ebenfalls bis 2019 verlängert.

hsvEigentlich wäre der Vertrag von Markus Gisdol in Hamburg im kommenden Sommer abgelaufen, doch nun haben sich beide Parteien auf eine weitere Zusammenarbeit einigen können. Es soll sehr intensive Gespräche gegeben haben. Dabei sollen in erster Linie Manager Jens Todt und der Coach involviert gewesen sein und nun konnte Vollzug vermeldet werden. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir in der jetzigen bewährten Trainerkonstellation vertrauensvoll weiterarbeiten werden. Wir sind fest entschlossen, den eingeschlagenen Weg in den nächsten Jahren gemeinsam fortzusetzen“, so Todt auf der vereinseigenen Website.

Natürlich ist auch Gisdol selbst erfreut darüber, dass er weiter das Sagen in der Hansestadt hat. „Es gilt in der aktuellen Lage nach wie vor, fokussiert zu bleiben und alles dem sportlichen Erfolg unterzuordnen – wir haben ein großes Ziel vor Augen. Gleichwohl freue ich mich, dass der Verein auf mich zugekommen ist, auf Stabilität und Kontinuität setzen möchte und dass wir unsere Zusammenarbeit nun auch über diese Saison hinaus fortsetzen werden“, so der Coach, der den HSV im September vergangenen Jahres auf dem letzten Tabellenplatz übernommen hat. Damals unterschrieb er nur einen Vertrag bis Sommer 2017. Zwar ist der Abstiegskampf noch immer aktuell, doch immerhin konnten sich die Nordlichter schon auf den Relegationsrang 16 vorarbeiten und sind mitten im Geschäft.

Wie Gisdol haben auch die Co-Trainer Frank Fröhling und Frank Kaspari, Torwarttrainer Stefan Wächter sowie Athletikcoach Daniel Müssig neue Arbeitsverträge bekommen. So wird das komplette Team eine Unterschrift unter Verträge mit einer Laufzeit bis 2019 setzen.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.