0

Wolfsburg: Casteels oder Benaglio?

Die Wolfsburger haben in dieser Saison viele Personalsorgen, doch die Keeperposition ist keine davon. Diego Benaglio (14 Partien) und Koen Casteels (elf Einsätze) haben gezeigt, dass sie beide eine nominelle Nummer 1 sind. Zu Saisonbeginn hatte der Belgier noch die Nase vorne, doch seit Valerien Ismael steht der Schweizer wieder von Beginn an zwischen den Pfosten. Der neue Trainer Andries Jonker muss sich nun zwischen den beiden Alternativen entscheiden.

wolfsburgEs war nur eine weitere gute Nachricht, nachdem die Wolfsburger am Wochenende schon wieder einen Sieg eingefahren haben. Diego Benaglio konnte nach seiner Hüftverletzung erstmals seit zwei Wochen wieder mit der Mannschaft trainieren. Wenn er jetzt in der Länderspielpause durchziehen kann, dann sollte er wohl am 2. April beim Auswärtsspiel gegen Leverkusen wieder zur Verfügung stehen. Doch wer wird das Rennen um den Platz zwischen den Pfosten machen? Die ersten drei Spiele unter Jonker war Casteels logischerweise gefragt und machte Mainz (1:1), Leipzig (1:0) und gegen Darmstadt (1:0) eine sehr gute Figur. „Ich habe noch nicht darüber nachgedacht“, so der Coach über die bevorstehende Entscheidung.

Fakt ist, dass sich Jonker spätestens jetzt nach der Rückkehr Benaglios Gedanken machen muss. „Ab jetzt werde ich nachdenken, die nächsten Tage werde ich mir Gedanken machen“, so der Trainer, der abwägen muss, für wen er sich entscheidet. Benaglio ist einer der Wortführer im Kader, der nach einem Abgang von Marcel Schäfer noch wichtiger geworden ist, doch Casteels wäre durchaus eine Entscheidung für die Zukunft des VfL. Der mittlerweile 24-Jährige würde wohl spätestens im Sommer auf einen Wechsel drängen, wenn er jetzt nicht zum Zug kommt. Wie auch immer die Entscheidung ausfallen wird – es ist ein Luxusproblem, denn die Wölfe haben zwei Keeper, die Jonker bedenkenlos von Beginn an bringen könnte.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: , , ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2017 Soccer-Fans.de. All rights reserved.