0

Hannover: Sané bekommt neuen Vertrag

Man könnte es als letzte Amtshandlung von Dirk Dufner bei den Hannoveranern bezeichnen. Der Sportdirektor steht selbst vor dem Aus, könnte nun aber laut aktueller Informationen noch den Vertrag von Mittelfeldspieler Salif Sané verlängern, was die Verantwortlichen und die Fans sicherlich freuen dürfte.

96Zuletzt liebäugelte Sané noch mit einem Wechsel zum 1. FC Köln, doch die Hannoveraner machten schnell klar, dass man ihn nicht ziehen lassen wird. Der Mittelfeldspieler nahm diese Entscheidung erstaunlich gelassen und soll sich nun bestenfalls klar zu den Niedersachsen bekennen. Sein Arbeitspapier läuft zwar noch bis 2017, doch der Verbleib soll nun auch in Sachen Gehalt honoriert werden und so könnte eine vorzeitige Verlängerung ins Haus stehen. „Das stimmt“, so Präsident Martin Kind und fügte hinzu: „Es gibt einige Spieler, mit denen wir uns zusammensetzen wollen.“

Im Fall von Sané sind es dann wieder einmal gute Neuigkeiten, nachdem der Senegalese lange nicht immer zu den Vorzeigeprofis gehört hat. Unter dem ehemaligen Coach Tayfun Korkut wurde er sogar in die U23 abgeschoben, bevor Michael Frontzeck ihn in der Schlussphase der letzten Saison begnadigte und seine Entscheidung nicht bereute, denn der Defensivallrounder war ein entscheidender Faktor beim Klassenerhalt der 96er. „Salif hat sich extrem entwickelt“, so Dufner, der gestern selbst seinen baldigen Abschied von 96 bekannt gab: „Er hat ein Stück weit eine Wandlung durchgemacht. Er befindet sich auf dem Weg vom Kindskopf zum Führungsspieler. Er ist erwachsener und professioneller geworden. Das hilft ihm und der Mannschaft.“ 

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2019 Soccer-Fans.de. All rights reserved.