0

Bayern: Rafinha und Ribery verletzt – Contento geht

Am Mittwoch geht es für die Bayern um einen weiteren Titel, allerdings müssen sie im Supercup-Spiel gegen die Dortmunder auf 2 Akteure verzichten. Neben dem noch immer verletzten Franck Ribery kann auch Rafinha nicht mitwirken, da er sich am Samstag einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen hat. Derweil ist der Transfer von Diego Contento fast in trockenen Tüchern und auch weitere Abgänge sind beim deutschen Rekordmeister nicht ausgeschlossen.

FC-BayernBeim alljährlichen Mannschaftsfoto war Franck Ribery bestens gelaunt, allerdings musste er das anschließende Training vor rund 65.500 Fans in der Allianz Arena ausfallen lassen. Derzeit plagt der 31-Jährige sich mit einer Patellasehnenreizung herum. Die Bayern gehen davon aus, dass der Franzose bereits heute wieder mit dem Lauftraining beginnen kann, das Mannschaftstraining wird er aber noch die komplette Woche verpassen. Damit ist natürlich auch ein Einsatz im Supercup am Mittwoch ausgeschlossen. Fraglich ist auch noch ein Einsatz in der ersten Runde des DFB-Pokal am 17. August gegen Preußen Münster.

Ebenfalls nur zuschauen kann dabei Rafinha. Der Brasilianer knickte am Samstag mit dem linken Fuß um und musste nach einer kurzen Behandlung vom Platz geführt werden. Gestern lieferten weitere Untersuchungen dann eine genaue Diagnose „Außenbandriss im linken Sprunggelenk. Somit muss der Rechtsverteidiger nun erst einmal eine längere Pause in Kauf nehmen. „Ich hatte bisher eine gute Vorbereitung, und jetzt das. Ich bin sehr, sehr traurig“, so Rafinha in einem Interview. Ein genauer Zeitpunkt für sein Trainings-Comeback konnte nicht genannt werden, allerdings dürfte wohl auch er die erste Runde des Pokals verpassen. Immerhin wurde bei der Kadervorstellung klar, dass Ausfälle dieser Art in der kommenden Saison sehr gut kompensiert werden können. Eine solche Breite an Profis bringt aber auch große Aufgaben für Trainer Pep Guardiola mit sich, der viele Stars bei Laune halten muss, die nicht immer von Beginn an auf dem Feld stehen.

Der Emfpang für die Bayern war jedenfalls sehenswert, denn insgesamt wollten 65.500 Fans die Mannschaft sehen. Jeder von ihnen bezahlte dazu auch noch 5 Euro Eintritt, die allerdings für einen wohltätigen Zweck gespendet werden. „Verrückt, verrückt, absolut verrückt. Überragend, was für ein Empfang für uns alle. Wir hoffen, dass wir euch wieder Freude machen in den kommenden Wochen und Monaten – und am Ende wieder mit dem ein oder anderen Pokal hier stehen werden“, so Kapitän Philipp Lahm. Vor allem Robert Lewandowski wurde von den Anhängern frenetisch gefeiert, denn der Pole hat in der Vorbereitung nun schon des Öfteren sein Talent unter Beweis gestellt und weckt bei den Fans natürlich große Hoffnungen. „Er ist ein absoluter Weltklassespieler. Man sieht, welch große Qualitäten er hat. Das ist ein Stürmer, an dem wir noch viel Spaß haben werden“, so Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Abgänge notwendig?

Natürlich kaufen die Bayern nicht nur Spieler, sondern hin und wieder muss auch einer verkauft werden. Fast fix ist aktuell der Transfer von Diego Contento zu Girondins Bordeaux. Der 24-Jährige muss bei den Franzosen noch den obligatorischen Medizincheck bestehen, doch dann steht einem Engagement eigentlich nichts mehr im Weg. Die Bayern wollen aber unbedingt 50 Prozent der Transferrechte behalten. Neben dem Außenverteidiger könnten auch noch weitere Spieler den Verein verlassen. „Es kann passieren, dass wir noch ein, zwei junge Spieler ausleihen werden weil wir möchten, dass sie Spielpraxis bekommen“, so Rummenigge.

Man wird sehen, wie sich der neue Kader der Bayern verhalten wird. Der große Kern der letzten Saison ist geblieben, allerdings sind mit Lewandowski, Bernat, Rode und Co. einige Neulinge dazugestoßen, die natürlich große Ambitionen haben. Fakt ist aber, dass auch Guardiola nur elf Spieler aufstellen darf und somit immer wieder einige Stars auf der Bank schmollen werden, die wohl bei jeder anderen Mannschaft unangefochten in der Startformation stehen würden.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: , , ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.