0

Arsenal: Wenger vor Verlängerung

In Deutschland werden die Trainer teilweise gewechselt wie Unterhosen, doch in England scheint das nicht der Fall zu sein. Die ewige Ära von Alex Ferguson bei Manchester United ist das beste Beispiel dafür, doch auch der FC Arsenal hat bereits seit 17 Jahren den gleichen Übungsleiter auf der Bank sitzen. Nun kam die Nachricht auf, dass die Londoner auch in den nächsten 3 Jahren mit Arsène Wenger zusammenarbeiten wollen.

arsenalFür eine Verlängerung des Kontrakts sprechen derzeit viele Faktoren. In der Liga scheint Arsenal nach 10 Jahren Abstinenz wieder reif für eine Meisterschaft zu sein, doch vor allem die monatlichen Gehaltschecks sollen den Franzosen zu einer Unterschrift bewegen. Wie die englische Zeitung „The Times“ erfahren haben will, soll Wenger für die 3 Jahre rund 28 Millionen Euro erhalten. Die Verhandlungen laufen bereits seit diesem Oktober, doch nun soll der breite Rahmen des Arbeitspapiers stehen, sodass im Januar die Unterschrift des Trainers erfolgen kann.

Kein Wunder, dass die Vereinsspitze Nägel mit Köpfen machen will, denn nach vielen Jahren im englischen Mittelmaß sieht es so aus, als könnte der FC Arsenal wieder eine Meisterschaft gewinnen. Derzeit grüßen die Gunners rund um unsere deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Lukas Podolski und Mertesacker mit einem schönen Polster von der Tabellenspitze und auch in der Champions League sieht es vor dem letzten Gruppenspiel nicht schlecht aus.

In den 17 Jahren Amtszeit konnte Wenger 2 Mal das Finale der Champions League erreichen, 3 Meisterschaften erringen und 3 Mal den englischen FA-Cup in Händen halten. Nach der langen Titelabstinenz soll nun der nächste Coup folgen. Grundlage dafür sind qualitative Neuzugänge wie Özil, aber auch die Leistungssteigerungen von Youngster wie Ramsey und Wilshere.

Kategorie: International, News, Premier League Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.