0

Gladbach: Dran an Europa

Durch den Heimsieg gegen Fürth haben die Gladbacher nun also doch noch Tuchfühlung auf die Plätze aufgenommen, die für die internationalen Wettbewerbe berechtigen würden. Der Trend soll nun wenn möglich mit einem Dreier im Derby gegen Köln fortgesetzt werden. Mit einem Sieg könnte man jedenfalls wieder richtig im oberen Drittel der Tabelle anklopfen.

Mittlerweile sind 12 Partien gespielt und die Gladbacher waren noch überhaupt nicht unter den Top 6 der Liga zu finden. Nach dem 1:1 gegen die Bayern am ersten Spieltag stand man auf Platz 7 und danach ging es nicht mehr weiter rauf als Platz 9, auf dem man aktuell steht. Der Trend geht aber dennoch klar nach oben, denn aus den letzten 7 Spielen konnten immerhin stolze 14 Punkte eingefahren werden. Mit diesem Schnitt befindet man sich wieder in einem Umfeld mit den Mannschaften, die um die Champions League kämpfen.

Damit dürfte aber auch klar sein, dass die Fohlen mehr wollen. „Wir wollen und müssen weiter Konstanz reinbringen. Ich hoffe, wir machen jetzt den nächsten Schritt“, so Jonas Hofmann und erinnert an die Ausgangslage zum Monatswechsel. Der Heimsieg gegen den VfL Bochum Ende Oktober hatte die Borussen bis auf drei Punkte an einen Champions-League-Platz geführt, danach ging es Auswärts aber nicht gut weiter. „Die zwei Punkte, die wir in Mainz beim 1:1 liegengelassen haben, hätten uns schon gutgetan“, so Hofmann, der nun hofft, dass diese schwankenden Leistungen ein Ende haben. Durch das 4:0 gegen Fürth ist der ersehnte Platz in der Champions League nur noch 3 Punkte entfernt. Aktuell belegt Leverkusen den Rang 4.

Beim Spiel gegen Köln geht es aber um weit mehr als nur die drei Punkte. „Wir sind uns der Tragweite des Spiels bewusst. Für uns – und vor allem für unsere Fans – ist es ein sehr wichtiges Match“, so Hofmann, der sich schon sehr auf das Spiel gegen die Kölner freut: „Unser Anspruch ist es, in Köln die drei Punkte zu holen.“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.