0

Dortmund: Pongracic auf Leihbasis

Die Dortmunder wollen auf der Zielgerade der Transferperiode wohl noch einmal tätig werden und eine Verstärkung für die Defensive an Land ziehen. So wie es aussieht, wollen die Schwarz-Gelben dafür Marin Pongracic auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg verpflichten.

Die Dortmunder Defensive hat in den letzten Wochen gezeigt, dass sie anfälliger ist, als man es gerne hätte. Das hat natürlich unter anderem mit herben Verletzungsproblemen zu tun. Noch in dieser Transferperiode wollen die Borussen nun darauf reagieren und legen defensiv noch eine Schippe drauf. Man ist drauf und dran, den flexibel einsetzbaren Pongracic aus Wolfsburg zu verpflichten. Einige unabhängige Quellen haben schon davon berichtet.

Der Kroate kam dabei erst im Januar 2020 von RB Salzburg zum VfL. In Österreich war er allerdings unter Marco Rose aktiv, der nun bei den Dortmundern Trainer ist. In Wolfsburg hat Pongracic seinen großen Durchbruch in Deutschland nicht geschafft, war oder ist derzeit sogar nur Innenverteidiger Nummer 4 bei den Wölfen. Ins Dortmunder Profil passt er sehr gut, denn er kann sowohl in der Innenverteidigung, als auch auf der rechten Seite eingesetzt werden. Die Schwarz-Gelben würden damit unter anderem auf den Ausfall von Emre Can reagieren, der ebenfalls sehr flexibel ist. Damit dürfte aber gleichzeitig auch ein Wechsel von Diogo Dalot von Manchester United vom Tisch sein.  Bleibt nun abzuwarten, ob und wann in dieser Sache Vollzug gemeldet werden kann und ob Pongracic den Dortmundern dann direkt weiterhelfen kann.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.