0

Bayern: Sabitzer-Deal fix

Nun ist es also unter Dach und Fach. Was schon einige Wochen lang spekuliert wurde, ist nun eingetütet. Marcel Sabitzer wird die Leipziger verlassen und geht mit sofortiger Wirkung zum FC Bayern. Hier wartet sein alter und damit auch neuer Trainer Julian Nagelsmann schon sehnsüchtig auf weitere Alternativen.

Die Bayern haben also doch noch einmal zugeschlagen. Mit dem Transfer von Sabitzer haben die Münchner nicht nur eine weitere Alternative im Kader, sondern haben damit gleichzeitig auch noch einen Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft erheblich geschwächt. Der Österreicher kommt vom Vizemeister für immerhin 15 Millionen Euro an die Säbener Straße. Dort unterschreibt der 27-Jährige einen Vertrag bis 2025 und erhält die Rückennummer 18.

Sabitzer hat damit eine lange Geschichte mit den Leipzigern hinter sich, mit denen er unter anderem in die Bundesliga aufgestiegen ist und dann in der Königsklasse debütieren konnte. Insgesamt 145 Spiele in der Liga, 21 Auftritte in der Champions League und 18 Partien im DFB-Pokal hat der Offensiv-Allrounder mittlerweile auf dem Buckel. Zudem ist er schon längst ein Dreh- und Angelpunkt in der österreichischen Nationalmannschaft, für die er 54 Länderspiele absolviert hat. Doch ist er wirklich ein Kandidat, der die Bayern weiterbringen kann? „Marcel Sabitzer bringt alles mit, was ein Spieler für den FC Bayern braucht“, so Oliver Kahn, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern: „Er wird außerdem keine lange Eingewöhnungszeit benötigen, weil er mit der Philosophie unseres Trainers Julian Nagelsmann bereits bestens vertraut ist.“

Sabitzers Vertrag in Leipzig wäre nach dieser Saison ausgelaufen und somit konnten die Bullen immerhin noch eine kleine Ablöse für ihren Kapitän einstreichen. Bei den Bayern trifft er mit Dayot Upamecano auf einen weiteren Mitspieler, der erst in diesem Sommer zu den Bayern gegangen ist und damit seinem Trainer Nagelsmann gefolgt ist. „Ich bin sehr glücklich, für den FC Bayern spielen zu dürfen“, so Sabitzer: „Schon als Kind war mein Bayern-Trikot mein großer Stolz, jedes Jahr zu Weihnachten bekam ich ein neues. Ich werde alles für diesen Verein geben, möchte so viele Spiele wie möglich gewinnen und natürlich viele Titel holen.“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.