0

Hertha: Richter kommt für Maier

Die Berliner stehen kurz vor einer Verpflichtung von Marco Richter vom FC Augsburg. Das Ganze soll unter anderem mit einem Tausch von Arne Maier verrechnet werden, der dann aber zunächst einmal auf Leihbasis zum FCA gehen würde.

Schon im letzten Sommer wollte Richter die Fuggerstädter eigentlich verlassen und nun scheint es soweit zu sein. Der deutsche Olympia-Teilnehmer wird sich wohl der Hertha aus Berlin anschließen, die sich seine Dienste rund 8 Millionen Euro kosten lassen. Im Gegenzug werden die Augsburger auch noch Arne Maier auf Leihbasis bekommen, der unter anderem als Kapitän der U21 Nationalmannschaft die EM gewinnen konnte. In Augsburg träfe dieser dann auch auf seinen Kollegen Niklas Dorsch, mit dem er zusammen das zentrale Mittelfeld beim DFB beackert.

Ein Leihgeschäft ist natürlich nicht komplett optimal, allerdings haben sich die Augsburger wohl auch eine Kaufoption im Vertrag verankern lassen. Die Hertha hatte das Eigengewächs schon in der letzten Saison auf Leihbasis zu den Bielefeldern geschickt, wo er sich aber erst nach dem Trainerwechsel von Uwe Neuhaus zu Frank Kramer richtig durchsetzen konnte. Nun hat er wohl immer noch keine große Zukunft in Berlin vor sich und soll an anderer Stelle weiter Spielpraxis sammeln. Für Richter hingegen geht eine lange Zeit in Augsburg zu Ende. Er wurde nur wenige Kilometer von Friedberg entfernt geboren und kam 2012 aus dem Nachwuchs der Bayern zum FCA. 2017 gelang dann der große Sprung zum Profi und seither absolvierte er immerhin 97 Spiele in der Bundesliga für die Fuggerstädter. Bleibt abzuwarten, ob er sich dann auch in der Hauptstadt durchsetzen können wird, wo die Konkurrenz sicherlich etwas größer sein wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: , ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.