0

Leverkusen: Alario fällt aus

Die Leverkusener kommen noch nicht richtig in Fahrt. Ein kurzfristig angesetztes Testspiel gegen Viktoria Köln ging nun mit 0:1 verloren. Derweil fehlt auch Lucas Alario, der mit einem Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu kämpfen hat. Er wird damit nicht nur den Auftakt im DFB-Pokal, sondern auch den Start in die Bundesliga verpassen.

Das letzte Testspiel der Leverkusener ist nicht rund gelaufen. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit spielte die Truppe von Gerardo Seoane im Ulrich-Haberland-Stadion in einer Partie über zweimal 30 Minuten gegen den Drittligisten, die bereits zwei Pflichtspiele in der 3. Liga bestritten haben. Am Ende gab es für Leverkusen eine enttäuschend 0:1-Pleite. Viktorias Federico Palacios markierte schon in der 4. Minute den einzigen Treffer der Partie. 

Nicht mit dabei war Lucas Alario, wovon man auch nicht ausgehen konnte, denn der Angreifer hatte schon das Training am Dienstag mit Adduktorenproblemen vorzeitig beendet. Am Mittwoch dann die herbe Diagnose: Ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zwingt den Argentinier nun zu gut zwei Wochen Pause. Bayer muss also ohne den Knipser im Pokal gegen Lok Leipzig und dann in der Liga gegen Union Berlin ran. Keine guten Nachrichten, nachdem nun auch bekannt wurde, dass Leon Bailey den Verein für rund 32 Millionen Euro Richtung Aston Villa verlassen wird. Natürlich war auch Seoane nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Elf.

Das erste Testspiel gegen Wehen Wiesbaden ist aufgrund von Starkregen abgesagt worden. Im Trainingslager in Österreich musste man ebenfalls einen ganzen Tag aufgrund der Niederschläge pausieren. Gleiches war auch nach der Rückkehr an den Rhein der Fall, als in der Nähe der BayArena die chemische Explosion eine Gefahr darstellte und kein Training im Freien zuließ. Alles in allem keine Runde Vorbereitung für Leverkusen, denn die restlichen Testspiele (0:0 gegen Freiburg, 1:5 gegen Utrecht, 3:1 gegen Oberhausen) waren ebenfalls nicht sonderlich erfolgsversprechend.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.