0

Freiburg: Gulde verlängert

Innenverteidiger Manuel Gulde hat sich nun dafür entschieden, dass er auch über 2022 hinaus bei den Freiburgern bleiben möchte. In der letzten Saison gehörte der mittlerweile 30-Jährige zu den unangefochtenen Stammspielern im Breisgau und will diese Form unter seinem Trainer Christian Streich nun auch in der neuen Saison bestätigen.

190 Spiele hat Manuel Gulde schon in der 1. und 2. Bundesliga bestritten, davon 104 Pflichtspiele für den SC Freiburg. In den nächsten Jahren soll es für den Innenverteidiger genau so weitergehen und folglich hat er nun seinen Vertrag im Breisgau verlängert. Wie immer kommunizierte der SC keine Details zum Inhalt des Vertrags, allerdings wäre sein bisheriges Arbeitspapier im nächsten Sommer ausgelaufen. „Manuel hat in den vergangenen Jahren überzeugende Leistungen gebracht und ist mit seiner Verteidigungshaltung und Agilität eine Stütze in unserem Defensivverbund“, so Sportvorstand Jochen Saier: „Wir arbeiten nun bereits seit fünf Jahren erfolgreich zusammen und freuen uns, dass Manuel seine Fähigkeiten auch weiterhin bei uns einbringt.“

Seit 2016 spielt der Verteidiger nun schon in Freiburg und stand in der letzten Saison in 27 Spielen auf dem Feld. „Ich bin mit meinem bisherigen Weg in Freiburg sehr zufrieden und fühle mich hier einfach wohl. Obwohl der Konkurrenzdruck hoch ist, habe ich meine Spiele gemacht”, so Gulde: “Dieser Herausforderung möchte ich mich wieder stellen und freue mich darauf, mit dem Sport-Club weiter Gas geben zu können.“ Christian Streich hat im Vergleich zu anderen Trainern gerade ein echtes Luxusproblem, denn er kann sich zwischen fünf Innenverteidigern entscheiden. Gulde ist allerdings zusammen mit Philipp Lienhart der einzige Rechtsfuß, denn Keven und Nico Schlotterbeck sowie Dominique Heintz haben alle einen starken linken Fuß. Gulde wies zudem in der letzten Saison mit einem Schnitt von 3,37 den besten Notenwert der Verteidiger auf und dürfte damit auch in der nächsten Saison eine wichtige Rolle spielen.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.