0

Schalke: Pieringer kommt

Marvin Pieringer wechselt auf Leihbasis vom SC Freiburg zum FC Schalke. Die Knappen konnten sich damit einen Angreifer für die erste Saison in Liga 2 sichern, der mit seiner Unbekümmertheit eine echte Verstärkung werden könnte.

Im letzten halben Jahr war Pieringer für die Würzburger Kickers aktiv und markierte in seinen ersten zwei Spielen direkt drei Treffer. Letztendlich konnte er in der Rückserie aber auch nicht verhindern, dass der FWK in die dritte Liga abgestiegen ist. Insgesamt sechs Saisontreffer plus 12 weitere Treffer in der Regionalliga waren nun aber Bewerbung genug, um in der kommenden Saison für die Schalker aufzulaufen. Die Knappen haben den Angreifer inkl. Kaufoption ausgeliehen.

Sportdirektor Rouven Schröder freut sich auf einen „jungen, hungrigen Stürmer, der darauf brennt, seine Leistungen aus dem vergangenen Halbjahr zu bestätigen“, so der Verantwortliche: „Marvin war in seiner Zeit bei Würzburg an einem Drittel aller Treffer direkt beteiligt. Das zeigt, welches Potenzial in ihm steckt. Wir freuen uns sehr, dass er sich für Schalke 04 entschieden hat.“ Auch Pieringer selbst freut sich natürlich auf seine neue Aufgabe: „Für mich geht ein Traum in Erfüllung, ab sofort kann ich die Tage zählen, bis ich das erste Mal mit Schalke 04 in der Veltins-Arena spielen werde. Jetzt freue ich mich aber erst einmal darauf, die Mannschaft besser kennenzulernen und gemeinsam auf dem Trainingsplatz zu stehen. Wir haben viel vor“, so der gebürtige Reutlinger.  

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.