0

Mainz: Verlängerungen stehen an

Bei den Mainzern sind gleich mehrere Entscheidungen gefallen. Am Donnerstag konnte gleich zwei Personalien fixiert werden und dann gab es auch noch die Vertragsverlängerung von U21-Europameister Jonathan Burkardt zu vermelden. Bei den 05ern ist also weiterhin alles in Butter und man freut sich auf die neue Saison.

Viele Mainzer haben schon auf diesen Moment gewartet. Am Donnerstag gaben die Rheinhessen bekannt, dass man den Vertrag vom eigenen Nachwuchskicker Burkardt bis 2024 verlängern konnte. Schon davor konnte man die Arbeitsverträge von Karim Onisiwo (bis 2024) und Stefan Bell (bis 2023) ausdehnen. Nur kurz vor Burkardt wurde aber auch bekanntgegeben, dass Marlon Mustapha und Erkan Eyibil den Verein verlassen werden, da es für sie keine sportliche Zukunft mehr gegeben hätte.

„Wir empfinden es als große Wertschätzung gegenüber Mainz 05, wenn die Talente aus dem eigenen Nachwuchs, die wir an die Bundesliga herangeführt haben, diesen Verein auch als optimales Umfeld für ihren zweiten und dritten Entwicklungsschritt sehen“, so Sportdirektor Martin Schmidt über die Verlängerungen: „Dass wir auch in den kommenden Jahren auf Jonny bauen und seine Entwicklung begleiten dürfen, ist ein Kompliment für den Mainzer Weg.“ Burkardt hat bisher 41 Spiele in der Bundesliga absolviert. Alleine in der letzten Saison stand er in 29 Partien auf dem Feld.

„Jonny lässt in jedem Spiel sein Herz auf dem Platz und ist immer bereit, für sein Team an seine eigenen Grenzen zu gehen“, so FSV-Coach Bo Svensson: „Er war bereits im Nachwuchs ein riesiges Offensivtalent, hat es geschafft, sich in der Bundesliga zu etablieren und möchte sich nun festspielen. Wir werden ihm dabei helfen, sein Potenzial voll auszuschöpfen und weiter über sich hinauszuwachsen.“ Der Spieler selbst weiß auch, dass die Mainzer für seinen nächsten Schritt genau die richtige Anlaufstelle sind: „Für meine persönliche Entwicklung ist es am besten, weiter bei Mainz 05 zu bleiben, weil ich hier noch lange nicht fertig bin und noch einiges bewirken kann“, so der 20-Jährige.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.