0

Gladbach: 15 müssen gehen!

Die Gladbacher wollen in der kommenden Saison einen komplett neuen Kader der U23 an den Start schicken und diesen im Vergleich zu jetzt stark verjüngen. Insgesamt 15 Spieler werden aus dem Aufgebot des Regionalligisten gestrichen. Darunter ist unter anderem auch Routinier Thomas Kraus, der bislang sogar als Kapitän fungierte.

„In diesem Sommer werden wir den Kader komplett umstrukturieren und deutlich verjüngen. Damit kehren wir gewissermaßen zu den Wurzeln zurück. Die U 23 soll wieder ein echtes Entwicklungsbecken für junge Spieler sein“, so Borussias Nachwuchsdirektor Roland Virkus: „Hinter uns liegt eine Saison mit Höhen und Tiefen. Diese haben wir letztlich auf dem elften Tabellenplatz abgeschlossen. Doch viel wichtiger als die Platzierung ist die Weiterentwicklung jedes einzelnen. Insofern können wir nach dieser ungewöhnlichen Regionalliga-Saison stolz sein.“

Insgesamt 15 Spieler werden die Fohlen verlassen. Thomas Kraus dürfte dabei das bekannteste Gesicht sein. Der mittlerweile 34-Jährige war der Kapitän und kam im Sommer 2015 zu den Fohlen, markierte in 171 Spielen 46 Tore und agierte gleichzeitig als Nachwuchstrainer. Im nächsten Jahr wird er nun für die U21 der Kölner auflaufen, für die er bereits von 2008 bis 2010 aktiv war.

Marcel Benger, der unter Dieter Hecking sein einziges Profispiel absolviert hat, wird zum Zweitligisten Holstein Kiel abwandern. Florian Mayer, der ebenfalls unter Hecking debütierte, hat noch keinen neuen Verein gefunden. Beide müssen mit Anfang 20 langsam den richtigen Weg einschlagen, wenn es etwas mit der langen Profikarriere werden soll. Des weiteren verlassen die Fohlen auch noch Noah Holtschoppen (21), Niels Friebe (20), Felix Thienel (20), Jonas Pfalz (20), Noah Oke Wyawo (19), Ryan Adigo (20), Justin Steinkötter (21, zum 1. FC Saarbrücken), Julian Niehues (20), Markus Pazurek (32), Christian Theoharous (21), Lukas Müller (21) und Jan Niklas Pia (20, zum VfB Homberg).

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.