0

Stuttgart: Churlinov bei der EM

Beim VfB Stuttgart wartet Darko Churlinov noch auf den großen Durchbruch, doch nun steht für ihn erst einmal die EM mit dem Kader von Nordmazedonien an. Der Youngster hofft, dass er ein erfolgreiches Turnier spielen und damit seine Karriere auf die nächste Stufe heben kann.

Für Sven Mislintat kam die Nominierung für den vorläufigen EM-Kader vor Kurzem nicht wirklich überraschend. „Darko war immer auf dem Sprung zwischen der U 21 und der A-Nationalmannschaft“, so der VfB-Sportdirektor. Derweil ist klar, dass es Churlinov unter die endgültigen 26 Auswahlspieler seiner Heimat geschafft hat und an der EM teilnehmen wird. Logisch für Mislintat: „Er ist ein Topspieler, ein Topjunge und die EM-Teilnahme ist eine tolle Auszeichnung für ihn.“

Er ist jetzt nicht der unangefochtene Starspieler von Nordmazedonien, die in diesem Turnier wohl ohnehin nur Außenseiterchancen haben werden, allerdings kann der gerade einmal 20-Jährige seinem Team durchaus weiterhelfen. Die Stuttgarter trauen ihrem Talent jedenfalls sehr viel zu. „Darko ist ein Spieler, der immer Gas gibt“, so Trainer Pellegrino Matarazzo: „Seine Mentalität zeichnet ihn aus. Er ist immer bereit, jeden Meter zu gehen, er läuft mit am meisten, ist immer wach. Und wenn er einmal ein Tief haben sollte, dann kommt er da wieder raus, weil er ein Kämpfer ist.“

Bei den Stuttgartern konnte er sich aber bisher trotz des Lobs noch nicht durchsetzen, da die Konkurrenz im meist den einen oder anderen Schritt voraus war. Auf der linken Seite fühlt sich Churlinov am ehesten zuhause, allerdings hat sich hier Borna Sosa festgespielt. Im Endspurt der Saison hatte der Kroate allerdings mit Knieproblemen zu kämpfen, allerdings musste dann auch der 20-Jährige zurückstecken. „Er hatte Pech mit seinem Nasenbeinbruch“, so der VfB-Cheftrainer, der aber ebenfalls hofft, dass sein Schützling jetzt den nächsten Schritt machen kann: „Darko bringt eine enorme Mentalität mit. Das wird seine Entwicklung vorantreiben. Wenn er so weitermacht und so Gas gibt, dann wird er die Schritte machen.“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.