0

Hertha: Geht Radonjic?

Nach der langen Quarantäne konnte sich Nemanja Radonjic bei den Berlinern in den Fokus spielen. Trotz der guten Leistungen scheint aber nun die Entscheidung gefallen zu sein, dass die Hertha bei ihm die Kaufoption nicht ziehen wird, die im Leihvertrag mit Olympique Marseille integriert ist.

Der serbische Nationalspieler kam im Winter von Marseille nach Berlin und bestritt in der Rückrunde immerhin 12 Spiele für die alte Dame. Er steuerte zum Klassenerhalt immerhin einen Treffer und zwei Vorlagen bei. Über die Außenbahn machte der Offensiv-Allrounder viel Druck, nachdem seine Anfangszeit in Berlin noch von Leistenproblemen charakterisiert war. Vor allem nach der Quarantäne konnte er aber mit guten Leistungen zeigen, dass mit ihm zu rechnen ist.

Vor allem in den wichtigen Spielen gegen Freiburg (3:0) und Schalke (2:1) zeigte Radonjic seine ganze Klasse und signalisierte, dass er gerne in Berlin bleiben würde. Herthas Sportdirektor Arne Friedrich hatte zuletzt gesagt: „Als Nemanja fit war, war er für uns ein Unterschiedsspieler. Wir befassen uns mit ihm und einem möglichen Kauf.“ Mittlerweile ist aber wohl klar, dass die Berliner sich aus wirtschaftlichen und auch aus sportlichen Gründen gegen den Serben entschieden haben. Die Deadline ist am 31. Mai. Bis dahin hätte die Hertha noch Zeit, rund 11,5 Millionen Euro an Marseille zu überweisen, was aber wohl nicht passieren wird.

Das heißt aber nicht, dass die Personalie automatisch schon vom Tisch ist. Radonjic hat in Frankreich noch einen Vertrag bis 2023. Gut möglich, dass Marseille aufgrund der Pandemie und der wirtschaftlichen Lage auch nach der Frist noch über einen Transfer mit sich sprechen lässt – ggf. dann zu angepassten Konditionen, mit denen beide Seiten leben könnten. Fakt ist, dass die Berliner auf den Flügeln personell aufrüsten wollen. Radonjic ist dabei ein Kandidat, der allerdings auch nicht ganz günstig wäre. Bleibt abzuwarten, welche anderen Optionen die Berliner noch in der Hinterhand haben.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.