0

Düsseldorf: Kommt Klose?

Bei den Düsseldorfern stehen entscheidenden Gespräche und Tage an. Heute gab es ein langes Gespräch zwischen Klaus Allofs, Sport-Vorstand Uwe Klein und Trainer Uwe Rösler im Fortuna-Mannschaftshotel, in dem es unter anderem auch um die nähere Zukunft der Fortuna ging. Unter anderem gab es in den letzten Stunden bereits Gerüchte um einen gewissen Miroslav Klose.

Klose hat bereits angekündigt, dass er die Bayern nach dieser Saison verlassen wird. Er hat wohl einige Optionen auf dem Tisch liegen „und ich bin mir sicher, dass zeitnah eine Entscheidung darüber fallen wird, was ich in der kommenden Saison machen werde“, so der ehemalige Nationalspieler, der sich momentan noch mit dem Rekordmeister im Quarantäne-Hotel befindet, „und deshalb kann ich die finalen Gespräche über meine Zukunft noch nicht führen. Aber wie gesagt: ich entscheide, sonst niemand!“

Vielleicht zählt Fortuna Düsseldorf zu den Optionen Kloses, denn immerhin pflegt er noch immer einen guten Kontakt zu deren Vorstand Klaus Allofs, der ihn 2004 nach Bremen holte. Vor gerade einmal zwei Wochen hat Klose seine Prüfung zum Fußball-Lehrer erfolgreich abgeschlossen. Es war absehbar, dass der mittlerweile 42-Jährige früher oder später eine Rolle als Cheftrainer anstreben würde. Es soll wohl auch schon erste Gespräche gegeben haben, auch wenn sich Allofs dazu noch nicht äußern möchte, da dieser zunächst einmal die aktuellen Gespräche mit Trainer Uwe Rösler zu Ende führen möchte.

Fakt ist aber auch, dass eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Rösler nicht sonderlich wahrscheinlich ist. Die Düsseldorfer suchen wohl nach einem neuen Impuls, um damit erneut den Anlauf für den Aufstieg zu nehmen.

Kategorie: 2. Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.