0

Schalke: Bleibt Fährmann die 1?

Vier Trainer und zwei Torhüter sind eines der großen Themen bei den Schalkern in dieser Saison. Mittlerweile wurde wieder gewechselt – eventuell schon ein Vorgriff auf die kommende Saison in der 2. Liga? Ralf Fährmann stand am Wochenende gegen den FC Augsburg zwischen den Pfosten. Der Schlussmann soll einer der führenden Spieler beim Neuaufbau in der nächsten Saison sein.

Mittlerweile kann niemand mehr so genau sagen, wie oft die Knappen in dieser Saison schon die Nummer 1 gewechselt haben. Alleine dadurch, dass vier verschiedene Trainer am Werk waren, diverse Verletzungen dazwischenkamen und die Leistungen variierten, wurde hier regelmäßig rotiert. Es wurde nie klar geklärt, ob nun Ralf Fährmann oder Frederik Rönnow dauerhaft ihen Platz behalten würden. Dimitrios Grammozis sprang nun wieder zu Fährmann, der gegen Augsburg eine gute Leistung zeigen konnte. „Er hat seine Sache nach so langer Zeit richtig gut gemacht“, so sein Trainer.

Bis auf einige Leih-Unterbrechungen ist Fährmann, der mittlerweile schon 32 Jahre alt ist, schon seit 2003 bei den Schalkern. Sein letztes Spiel bestritt er am 22. Spieltag bei der 0:4-Pleite im Derby gegen die Dortmunder. Hier wurde er aufgrund von einer angebrochenen Rippe ausgewechselt. Zunächst kam damals die nominelle Nummer 3 Michael Langer zum Einsatz, bevor Rönnow sich von seiner Verletzung erholen konnte. Dass nun Fährmann wieder den Vorzug erhält, dürfte wohl ein Vorgriff auf die kommende Saison und den Neuaufbau in Liga 2 sein. Rönnow wird aller Voraussicht nach in der kommenden Saison zur Eintracht aus Frankfurt zurückkehren, Fährmann hat hingegen einen Zweijahresvertrag bei den Schalkern. Des Weiteren kehrt Markus Schubert von den Frankfurtern nach Gelsenkirchen zurück.

„Ich habe schon in der Vergangenheit betont, dass wir eine gute Mischung aus Jungs, die jede Woche Gas geben, und Spielern, die uns nächste Saison noch weiterhelfen können, brauchen“, so Coach Grammozis nach dem Spiel gegen Augsburg. Gut möglich, dass Fährmann nun also auch den Rest der Saison in der Startelf verbringen wird.  

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.