0

Bremen: Rashica meldet sich zurück

Nach einer anstrengenden Länderspielreise hat es für Milot Rashica nicht mehr zu einem Beginn in der Startelf gegen die Leipziger gereicht, da er auch unter der Woche im Pokal schon auf dem Zahnfleisch ging. Nach seiner Einwechslung konnte er dann die Niederlage nicht mehr verhindern, markierte aber immerhin seinen ersten Pflichtspieltreffer in der aktuellen Saison für die Grün Weißen. Diese hoffen nun, dass beim Angreifer der Knoten geplatzt ist.

Eigentlich war das Spiel gegen Leipzig nach dem 3:0 vor der Halbzeit bereits gelaufen. In der zweiten Halbzeit gab es dann aber doch noch ein paar Chancen für die Jungs von der Weser. Nach einem Handspiel von Kevin Kampl gab es von Schiedsrichter Florian Badstübner einen Elfemter, den Rashica verwandeln durfte. Dies wurde von Florian Kohfeldt wohlwissend so entschieden, um seinem Angreifer neues Selbstvertrauen einheizen zu können. Immerhin hatte der Stürmer seinen letzten Treffer am 27. Juni vergangenen Jahres erzielt und konnte ein Erfolgserlebnis sehr gut brauchen.

Normalerweise haben die Bremer mit Niclas Füllkrug, Davie Selke und eben Rashica drei gleichberechtigte Schützen vom Punkt. „Ich hatte in dem Moment das Gefühl, dass es für Rocket am wichtigsten ist, das Tor zu machen“, so Kohfeldt, „ich habe darauf gehofft …“ Rashica blieb cool und schickte RB-Keeper Peter Gulacsi in die falsche Ecke. Ist nun beim Kosovaren der Knoten geplatzt, obwohl es sich nur um einen Elfmeter handelte? „Es ist ein Versuch wert“, so Coach Kohfeldt mit einem Grinsen im Gesicht.

Der 24-Jährige trumpfte in den letzten Jahren auf, konnte in dieser Saison aber noch nicht überzeugen. Dabei war er vor der Saison noch einer der begehrtesten Spieler der gesamten Liga. Aufgrund der finanziellen Probleme durch Corona wäre er wohl auch im kommenden Sommer wieder ein Kandidat für einen Abgang, allerdings dürfte sich sein Marktwert nach dieser Spielzeit deutlich reduziert haben. „Fleiß, Defensivarbeit, das Herausspielen von Chancen. Ich hoffe, dass ihm das einen Kick gibt“, so Kohfeldt über seinen Schützling. Fakt ist, dass er mit jedem Tor und mit jeder Vorlage wieder etwas teurer wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.