0

Leipzig: Orban verlängert

Der Blick ist weit in die Zukunft gerichtet! Willi Orban ist mittlerweile 28 Jahre alt, hat seinen Vertrag bei den Leipzigern aber schon jetzt vorzeitig bis 2025 verlängert. Der Innenverteidiger hat gleich Nägel mit Köpfen gemacht und einen Plan für die Zeit nach der aktiven Karriere aufgestellt.

„Willi hat über Jahre hinweg großen Anteil an unserem erfolgreichen Weg und auch in dieser Saison wieder unter Beweis gestellt, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist“, so Sportdirektor Markus Krösche auf der Vereinswebsite der roten Bullen: „Er geht auf dem Platz mit guten Leistungen voran und ist auch in der Kabine ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Willi steht für RB Leipzig und ist für unsere Fans eine wichtige Identifikationsfigur.“

Neben seinem neuen Kontrakt bis 2025 bekommt Orban einen Anschlussvertrag, „sodass er auch nach dem Ende seiner aktiven Karriere im Klub bleibt“, schreibt RB. Der aus der Jugend des 1. FC Kaiserslautern stammende Verteidiger zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über die Ausdehnung seines Arbeitspapiers: „Seit ich 2015 gekommen bin, hat sich unfassbar viel im gesamten Verein getan und wir sind noch lange nicht am Ende. Wir haben noch viel vor und ich möchte mithelfen, unsere Ziele zu erreichen“, so Orban: „Leipzig ist zu meiner zweiten Heimat geworden und wenn alles wie geplant läuft, werde ich 2025 dann zehn Jahre im Verein sein“, so Orban.

Dass er letztendlich ein Jahrzehnt in Leipzig sein wird, spricht für sich „und für die Wertschätzung, die ich durch den Verein und vor allem unsere Fans bekomme. Aus diesem Grund haben wir uns auch schnell darauf einigen können, dass ich auch nach meiner Zeit als Profi-Kicker bei RB Leipzig bleiben werde.“ Bisher machte Orban 115 Ligaspiele, 16 Partien in der Champions League und 8 Auftritte in der Europa League für RB Leipzig.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.