0

Freiburg: Europa im Blick

Wenn die Freiburger noch einmal eine Serie wie in der Hinrunde hinlegen könnten, wäre zum Ende der Saison sogar ein Platz im europäischen Wettbewerb noch denkbar. Beginnen sollten sie damit aber schon jetzt gegen Bielefeld. Mit dieser Partie eröffnen die Breisgauer den nächsten Spieltag in der Bundesliga.

Im Dezember konnten die Freiburger mit einem 2:0 gegen Bielefeld die tolle Serie von 5 Siegen in Folge einleiten, was für die Breisgauer ein neuer Ligarekord war. „Mit dem ersten Sieg gab es mal wieder ein bisschen Luft, wenn man so lange nicht gewonnen hat, tun die drei Punkte doppelt gut“, so Kapitän Christian Günter im Interview mit SC Freiburg TV. Nach der Pleite in Gladbach will die Mannschaft „jetzt wieder einen Anfang machen, dass wir drei Punkte holen“. Christian Streich äußerte sich gewohnt zurückhaltend zu einer möglichen neuen Serie. „Möglich ist alles, aber das heißt nicht, dass es dadurch wahrscheinlich wird. Ich bin kein so wahnsinniger Statistiker, und mache keine Pläne, wie es ausgehen könnte“, so der Coach, der sich in erster Linie darüber freut, dass der SC in dieser Saison wieder nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird.

„Wir haben letzte Woche etwas liegenlassen, und wir wollen unbedingt eine gute Saison spielen, da gehört noch der eine oder andere Punkt dazu“, so Streich vor der Partie gegen Bielefeld. Im Spiel gegen Gladbach war der Sportclub über weite Strecken sogar spielbestimmend, doch nach der Niederlage rutschte man wieder in die untere Tabellenhälfte. Dabei muss man im Auge behalten, dass es nicht nur um eine potenzielle Teilnahme an Europa geht, sondern dass jeder Platz in der Tabelle am Ende auch bares Geld einbringt. Kein Wunder, dass der SC jeden Punkt einfahren möchte, der möglich ist.

Gegen Bielefeld soll nun der nächste Schritt gemacht werden. „Ich und auch viele bei uns in der Mannschaft kennen die Situation, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht, da kann auch Energie freigesetzt werden“, so Günter, „aber da wollen wir sie nicht hinkommen lassen, sondern unser Spiel durchziehen, und wenn wir ein gutes Spiel machen, haben wir sehr große Chancen, dass wir gewinnen.“

Kategorie: Bundesliga, News Tags: 
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.