0

Gladbach: Kommt jetzt Alonso?

Bei den Gladbachern läuft die Suche nach einem Nachfolger für Marco Rose weiterhin auf Hochtouren. Der Coach wird die Fohlen Richtung Dortmund verlassen und bisher ist noch kein neuer Trainer vorgestellt worden. Unter anderem kamen nun sehr wilde Spekulationen rund um die Personalie Xabi Alonso auf.

Von Seiten der Bild kommt das Gerücht, laut dem Xabi Alonso die Gladbacher im kommenden Sommer als Trainer übernehmen könnte. Aktuell hat dieser noch einen Vertrag als Trainer der zweiten Mannschaft von Real Sociedad. Der Spanier kennt die Bundesliga aus seiner Zeit beim FC Bayern schon sehr gut und wäre auch in Sachen Star-Faktor ein echter Zugewinn für die Gladbacher. Stand jetzt ist das Gerücht aber noch nicht bestätigt und es ist nicht klar, ob Alonso oder ein anderer Trainer bereits in Gesprächen sind.

Gegenüber dem ZDF gab Eberl zuletzt Auskunft über den Stand der Dinge bei den wichtigen Personalentscheidungen. „Ich suche für den Sommer einen neuen Trainer, ich bin dementsprechend schon die letzten drei Wochen sehr, sehr intensiv unterwegs“, sagte Eberl im Sportstudio: „Ich habe sehr, sehr viele und gute Gespräche geführt. Ich bin auf einem guten Weg, wir hatten eine Kandidatenauswahl, mit der wir uns beschäftigt haben. Mit dem Fokus befindet wir uns schon auf der Zielgeraden – wir haben eine klare Vorstellung.“ Fakt ist aber auch, dass Alonso noch nicht viel Erfahrung als Trainer sammeln konnte. Seine Erfolge als Spieler überschatten dies natürlich zu großen Teilen. Unter anderem gewann er mit dem FC Liverpool 2005 und mit Real Madrid 2014 die Champions League, wurde mit den Bayern dreimal deutscher Meister und Pokal Sieger und schaffte mit der spanischen Nationalmannschaft den Sprung zum Europameister 2008 und 2012 sowie den Weltmeistertitel 2010 in Südafrika.

Eine Rückkehr Alonsos in die Bundesliga würde jedenfalls für viel Wind sorgen. Fragt sich nur, ob er mit seiner geringen Erfahrung auch fachlich der richtige Mann für die Gladbacher wäre, die durchaus den Anspruch haben in jedem Jahr um den europäischen Wettbewerb zu spielen. Zumindest wäre es eine andere Hausnummer als die zweite Mannschaft von Sociedad…

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.