0

Köln: Modeste auf Leihreise

Anthony Modeste hat kein gelungenes Comeback bei den Kölnern feiern können und so hat es den Angreifer nun zum AS St. Etienne gezogen. Aktuell kickt der Angreifer hier auf Leihbasis, seine weiter Zukunft ist noch nicht geklärt.

St. Etienne spielte gegen Nantes Remis (1:1) und fuhr gegen Metz einen knappen Sieg ein. Die vier Punkte brauchen die Franzosen auch, denn es geht knallhart gegen den Abstieg. In der ersten Partie wurde Modeste noch eingewechselt, gegen Metz war er dann in der Startelf, bevor er in der Schlussphase ausgewechselt wurde. Sein Trainer Claude Puel will noch nicht zu viel von seinem neuen Schützling erwarten und ist daher nicht enttäuscht, dass der einstige Topstürmer bisher noch keine großen Ausrufezeichen setzen konnte. „Ihm fehlt der Rhythmus, aber das ist normal“, so der Coach. Immerhin hat Modeste bei der einen oder anderen Szene schon gezeigt, wie wichtig er in Sachen Festmachen des Balles mit dem Rücken zum Tor werden könnte.

Der Angreifer selbst hofft stark, dass er seinem neuen Arbeitgeber dabei helfen kann, die Klasse zu halten. Dennoch fragt Modeste sich natürlich auch selbst, wie es für ihn in der Zukunft weitergehen wird. „Ich weiß nichts über meine Zukunft. Es gibt keine Kaufoption, ich weiß nicht, warum“, so der Stürmer. Die Situation kann sowohl positiv als auch negativ gewertet werden. So könnte es sein, dass die Franzosen überhaupt keine Kaufoption wollten, da Modeste sich in den letzten Monaten nicht gerade als Volltreffer präsentieren konnte. Andererseits könnte man aber auch denken, dass die Kölner sich ein großartiges Comeback des Franzosen erhoffen und ihn dann nach dem Sommer wieder beim FC begrüßen möchten.

Selbst bei einem Verkauf könnte man bei guten Leistungen immerhin einen besseren Preis erzielen. Aktuell hat man eine halbe Million für das Leihgeschäft bekommen. Dabei handelt es sich um eine Ablösesumme und um einen Teil des Gehalts, das St. Etienne übernimmt. „Ich will sicherstellen, dass ich so viel wie möglich auf dem Platz stehe und Spaß mit meinen Teamkollegen habe“, so Modeste, der wohl spätestens im Mai dann auch sicher wissen wird, wo es mit ihm in Zukunft hingehen wird.

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© Soccer-Fans.de. All rights reserved.